4. Juli 2011

Pfirsich-Dessert

Meine Familie steht zur Zeit total auf süße Nachspeisen.

Heute habe ich mich für eine sehr schnell zubereitete, fruchtige Variante entschieden.

Dazu habe ich Löffelbisquit in Stückchen zerkleinert
(das geht am Schnellsten, in dem Ihr sie in eine Brotzeittüte steckt 
und mit einem Hammer oder Fleischklopfer vorsichtig draufhaut)



Desweiteren braucht Ihr Pfirsiche 
(für die simple/schnelle Variante nehmt Ihr einfach die aus der Dose)

Ich habe sie püriert.
Ihr könnt sie aber genausogut in kleine Stückchen schneiden.





Dann müßt Ihr Sahne schlagen und diese dann mit Magerquark verrühren.
Wer möchte, kann die Masse auch noch etwas süßen. 
Lavendelzucker schmeckt ganz hervorrangend dazu.




Das Pfirsichmousse oder eben die Pfirsichstückchen unterrühren.
Zum Schluß müßt Ihr nur noch die Löffelbisquit und das Mousse 
abwechselnd in Gläser schichten,
für einige Zeit in den Kühlschrank
und fertig ist ein fruchtig leckeres Dessert.



Ich wünsche Euch einen wunderschönen sonnigen Tag.

Alles Liebe,
Tanja

Kommentare:

  1. Ich möchte jetzt bitteschön SOFORT so ein Glas haben.. hmmm, das ist ein Dessert nach meinem Geschmack.. OBERLECKER!!!
    Grüß Dich ganz lieb,
    Angelina

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow das ist ein cooles Rezept, schmeckt bestimmt superlecker!!! Danke!

    LLLg

    Syl

    AntwortenLöschen
  3. Danke Tanja, das ist genau das, was ich heute noch brauche. Wird gleich gemacht.
    LG
    Josali

    AntwortenLöschen
  4. hmmmmmmmmmmm.... das würd uns auch schmecken!!


    danke für die idee!
    nora

    AntwortenLöschen
  5. Miam....;-)))) ich komm schnell auf eiene Kaffee vorbei und hoffe, dass es noch ein Glas für mich im Kühlschrank hat...

    Liebe Grüsse und einen sonnigen Tag

    Marianne

    AntwortenLöschen
  6. Lecker, danke für das tolle Rezept.

    LG
    SelMama

    AntwortenLöschen
  7. Danke für das Rezept,das ist ja eine tolle Idee.Ich werde es in den nächsten Tagen ausprobieren.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    dein Rezept kommt genau passend. Ich habe schon den ganzen Vormittag überlegt, welche Nachspeise ich heute zaubern könnte. Das Essen wird nämlich ganz einfach (Zitronenofenkartoffeln)und dann mache ich gerne noch was kleines Süßes dazu. Perfekt. Dann setzte ich mich jetzt mal auf mein Fahrrad und los geh`s zum Einkaufen!
    Dankeschön!
    ♥-liebste Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja
    DANKE für das TOLLE Rezept,es sieht ja TRAUMHAFT aus und schmeckt sicher auch so
    ♥-Doris

    AntwortenLöschen
  10. ...lecker,
    bald sind die Pfirsiche am Baum reif.
    Dann wird dein tolles Rezept gleich umgesetzt, mann muß ja nicht nur Marmelade kochen.
    Einen sonnigen Tsg wünsche ich dir,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tanja, tollen Blog habe ich entdeckt! Die Shakes sehen sehr lecker aus! Ich werde das Rezept sicher probieren! LG! Beatriz

    AntwortenLöschen
  12. ...`klingt & sieht total lecker aus...
    Das probieren wir bestimmt mal aus.;O)
    LG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  13. ....das schmeckt bestimmt köstlich!!!
    Lieben Gruß Anja

    AntwortenLöschen
  14. hmmm, klingt lecker! Ich liebe Quark in jeglicher Form!
    Hungrige Grüße von Dana

    AntwortenLöschen
  15. Mmmmh, ein Tiramisu, das kindertauglich ist! Toll!
    LG Karoline

    AntwortenLöschen
  16. Meine liebste Tanja!
    Das sieht sowas von oberlecker aus!!!! Das kommt auf alle Fälle diese Woche noch auf den Speiseplan!
    Ich hoffe, Dir und dem ganzen Rest Deiner Familie geht es gut. Ich melde mich demnächst bei Dir!
    Ich drück` Dich gaaaaanz feste!
    Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  17. Oh hast du noch ein Gläschen für mich? :-) Das hört sich so lecker und käme jetzt goldrichtig :-))) Gehts euch gut? GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Tanja,

    oberlecker, das mach ich echt mal, klingt wirklich gut !!!!!

    Dir einen schönen Abend & liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  19. Yummi, oberlecker! Ich WILL auch-SOFORT!
    Ich liebe Nachspeise, und wenn dann auch noch "alibihalber" Gesundes dabei ist, umso besser.
    GGGGGLG,
    Sonja
    P.S.Danke für deinen Besuch, ich freu mich!!

    AntwortenLöschen
  20. Hört sich wunderbar an!
    Da mein Lieblingsmann ein ganz Süßer ist (so oder so - hihi), werde ich das demnächst mal für uns machen! Sage ihm dann einen Gruß von Dir :-)!

    Liebste Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  21. Sehr lecker sieht das aus; für solche süßen Momente bin ich auch immer zu haben. GLg Sabrina

    AntwortenLöschen
  22. Lecker...lecker...lecker Schmecker......tolle Fotos zum Leckerchen!

    Gaaanz liebe Grüßkes, Anna!

    AntwortenLöschen
  23. klingt gut !!! liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
  24. Liebe tabja, lecker lecker! ich mag auch Nachspeisen, vor Allem Pudding! GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Tanja,
    dein Rezept kommt gerade zum richtigen Zeitpunkt. Ich brauche nämlich für Samstag auch noch ein leckeres Dessert.
    Dann werde ich morgen gleich mal Pfirsiche kaufen gehen - man muß es doch vorher mal testen:-))), hi,hi....
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  26. Nun, liebe Tanja, ich weiß doch gleich, was morgen in den Einkaufswagen wandert ;-)
    Ist ein sehr wohlklingendes Rezept und wird mit Sicherheit genauso gut schmecken.
    Einen lieben Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Tanj
    Ja das ist ja ein Ding. Das ihr bzw du fast das gleiche Dessert kennst. Meine Kids lieben es, wenn es mal schnell gehen soll.
    Kann man auch Kuchen von machen. Dafürdie Kekse in eine Form legen . Masse darauf und gut kalt stellen. Im Sommer der Hit.
    Wünsche dir noch einen schönen Abend
    anja

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Tanja,
    scheint super einfach und super lecker zu sein.
    Wird nachgemacht. Danke fürs Rezept.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  29. ...das klingt ja sehr lecker...danke fürs Rezept.

    Herzlichst...Katja

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Tanja

    lecker sieht das aus, und so hübsch angerichtet und fotografiert!

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Tanja,

    das hört sich echt lecker an. Ich bin ja immer auf der Suche nach neuen Rezepten. Werde es direkt ausprobieren.

    liebe Grüße
    christa

    AntwortenLöschen