14. März 2016

die Zeiten ändern sich...


Kaum zu glauben, aber wahr, ich habe mal wieder einen Post geschrieben.
Das letzte Mal war an Weihnachten und jetzt steht schon wieder Ostern vor der Tür.


Ich habe - neben der Fotografie - wieder angefangen zu arbeiten.
Ich wollte eine Arbeit, die Regelmäßigkeit mit sich bringt.
Arbeitszeiten, an denen der Rest der Familie auch aus dem Haus ist.
Außerdem wollte ich nicht mehr "nur" von zuhause aus arbeiten.


Als Fotograf verbringt man zwar auch Zeit außer Haus, 
aber den Großteil der Arbeit verrichtet man doch vor dem PC.
UND, man fotografiert meist dann, wenn der Rest der Welt Zeit hat....
an den Wochenenden oder am Feierabend.


Ich mochte das alles so nicht mehr.
Ich wollte mich wieder auf einen Feierabend freuen,
auf Wochenende, auf Urlaub,
ohne, dass die Arbeit vom Schreibtisch mit hämischen Augen zu mir schielt.


Entweder hatte ich ein schlechtes Gewissen der Familie gegenüber, wenn ich am Schreibtisch saß.
Oder der Arbeit gegenüber, wenn ich nicht arbeitete.


Nun fotografiere ich nicht mehr, weil es mein "Beruf" ist,
sondern nur noch, weil es mir Spaß macht.


Und mir geht es richtig gut dabei :-)


In der Zeit, die wir alle zuhause sind, 
können wir es uns ohne schlechtem Gewissen gemütlich machen.
Am liebsten genau hier      sofern der Platz frei ist :-)


Ich wünsche Euch schon heute wunderschöne Ostertage.

Bis bald.

Viele liebe Grüße,
Tanja


P.S.: Ich bin wirklich schwer am überlegen Blogger zu verlassen.
Mich ärgert es so sehr, was Blogger mit der Bildqualität anstellt.

Die Bilder sind alle gestochen scharf,
bis ich sie bei Blogger hochlade.... :-(



Kuschelfell => Westwing
Tinekhome Vase => geliebtes Zuhause
großes Marmor-Ei => Leonardo

24. Dezember 2015

Weihnachten...








Schon so lange habe ich nichts mehr gepostet,
aber ich möchte es mir nicht nehmen lassen,
Euch von ganzem Herzen 
wunderschöne, gemütliche, stimmungsvolle und besinnliche Weihnachten 
zu wünschen 

5. November 2015

Herbstferien...











Gestern kam nach vielen viiiiieeeeelen Tagen endlich wieder mal die Sonne raus.
Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie gut das tat.

Mein Jüngster kam in kurzer Hose und T-Shirt ins Wohnzimmer und meinte:
Mama, schau, die Sonne scheint, der Winter ist vorbei...

Naja, nicht ganz :-)

Eigentlich mag ich diese gemütlichen, nebligen Tage.
Man hat nicht das Gefühl, den ganzen Tag aktiv sein zu müssen.

Aber gestern, bei Sonnenschein und 17 Grad hielt uns nichts im Haus.

Gummistiefel an und ab in den Wald.

Ich bin jedesmal auf´s neue fasziniert von den Farben, die die Natur zu bieten hat.

Wenn ich allerdings dem Wetterbericht Glauben schenken kann, 
dann verabschiedet sich die Sonne ab morgen schon wieder.

Drum werde ich jetzt Haushalt Haushalt sein lassen und meine Kinder, samt Übernachtungsgast meiner Tochter nochmals nach draußen jagen.

Sonne tanken.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag,

viele liebe Grüße,
Tanja


P.S.: Mit dem Rabattcode "146U9LFS" erhaltet Ihr 10 Prozent auf Euren Einkauf bei STONZWEAR


P.P.S.: Was macht Blogger mit meinen Bildern? Sie sind nach dem Hochladen total unscharf...
Habt Ihr dieses Problem auch?

19. Oktober 2015

Boys room....



 Habe ich eigentlich schon jemals Bilder aus einem Zimmer meiner Söhne gezeigt?
Ich glaube nicht...
Wer ein paar Eindrücke davon möchte, mir nach...
:-)



Es ist jetzt natürlich kein Kinderzimmer mehr.
Mit fast 17 werden die Zimmer leerer und übersichtlicher.
Coole Dinge müssen her.


Mein Großer ist seit vielen Jahren aktives Mitglied bei der örtlichen freiwilligen Feuerwehr.
Zuerst bei den Kindern, jetzt bei den Jugendlichen
und er kann es kaum mehr erwarten, bis er endlich 18 ist und seinen eigenen Pager bekommt.


Als er letztens eine Lampe für das Tischchen neben seinem Bett gesucht hatte
(Nachttischlampen findet er altbacken)
war er natürlich hellauf begeistert als er auf der Seite von ~ Lena Peter ~ entdeckte,
dass sie u.a. alte recycelte Feuerlöschern zu diesen tollen Lampen umgestaltet.
Da wir auf dieser Seite des Zimmers keine Fassung an der Decke haben,
hat Lena an Lukas´ Lampe einfach einen Stecker und einen Schalter angebracht.


Mein Sohn ist happy, denn können Lampen noch cooler und passender für ihn sein?
Ich finde die Idee und die Umsetzung auch einfach genial 
und dieser rote Farbklecks in das doch eher farblose Zimmer ist doch der Hit !


Ach ja, und da ich gerade dabei war, zeig ich Euch auch gleich die andere Seite des Zimmers....

Nun wünsche ich Euch noch einen wunderschönen Tag,

Viele liebe Grüße,
Tanja





14. Oktober 2015

Oktober....


...gerade erst aus dem Urlaub zurück, Schwupp schon ist Oktober.
Ok, gefühlt zumindest. :-)












Seit September geht auch unser Jüngster zur Schule
und ich habe das Gefühl, die Zeit vergeht nun noch schneller.
Kein Tag ohne Termine.
(und meine Kinder haben jeweils nur 1 Hobby)
Der Tag hat einfach zu wenig Stunden.
An manchen Tagen fällt man völlig geschafft ins Bett.
Kennt jeder oder?

Von daher versuche ich wenigstens am Wochenende die Zeit etwas zu entschleunigen...
...mit Tee, lesen, Kerzenlicht....
(zumindest die Teile vom Wochenende, in denen meine Tochter nicht zum Reiten geht 
und meine Jungs keine Fußballspiele haben :))

Ich wünsche Euch einen traumhaften Herbstmonat.
Er zeigt sich ja wirklich von seinen allerschönsten Farben.

Viele liebe Grüße,
Tanja


Ferm Living Kissen - geliebtes Zuhause
Hay Tray Table - Connox
Tine K Home Vorratsdose - Villa Smilla
Laterne - geliebtes Zuhause

22. September 2015

Lounge outdoor...





Ich weiß, der Herbst ist in den Startlöchern
und Euch ist sicher auch nicht mehr nach Sommer zumute,
ABER...
...unser Garten ist eine Baustelle.
Wenn es richtig heiß ist, können wir auf unserer Terrasse nicht sitzen - das hält man nicht aus.
So haben wir uns dieses Jahr überlegt, am Ende des Gartens, eine Sitzecke einzurichten.
Dort geht immer ein Lüftchen, ist durch Bäume natürlicher Schatten.
Bislang war in dieser Ecke auch Rasen,
aber wir wollten diese Ecke vom restlichen Garten optisch abgrenzen.
Pflastern kam nicht in Frage, das wollte ich nicht.
Ich weiß nicht, wie das bei Euch ist, aber bei uns ist Kies gerade ganz hoch im Kurs.
Überall sieht man Kies in (Vor-)Gärten.
Uns gefällt es, da es nicht so steril aussieht.
Also wurden 16 Quadratmeter Grasnarbe ausgehoben,
ein Flies gelegt und dann Kies angescharrt.


Nun möchten wir für diese Ecke die passenden Möbel.
Outdoormöbel sollen es sein.
Mein Mann möchte gerne eine richtige Lounge.


Ich bin wie immer sehr unentschlossen was ich möchte.
Die Tipps, die wir von Bekannten und Nachbarn bekommen haben, 
in den umliegenden Baumärkten zu schauen, waren leider nix. 
Dort haben uns keine Möbel gefallen.

 So habe ich mich an den laptop gesetzt und in den Weiten des Internets gesucht.
Die Beispielbilder (bis auf die ersten beiden), die ich hier zeige, habe ich hier bei Hellweg gefunden.
Gefällt mir alles sehr gut. Dennoch bin ich nach wie vor unschlüssig.


Könnt Ihr mir eventuell weiterhelfen?
Habt Ihr outdoor-Möbel?
Lounge-Möbel?
Wenn ja, woher und seid Ihr zufrieden?

Bin um jeden Tipp dankbar
und jetzt im Herbst kann man doch sicher tolle Schnäppchen ergattern...

Viele liebe Grüße,
Tanja




14. August 2015

neue Stühle...



Das mit der Einrichtung und mir ist ja nicht immer ganz einfach.
Eine einstmals große Liebe entpuppt sich nach gewisser Zeit doch nur als Strohfeuer.
Aus diesem Grund ist unser Zuhause auch einem stetigen Wandel ausgesetzt.
Wenn die Liebe bleibt, darf auf das gute Stück bleiben.

Als Blogger ist man ja quasi Opfer. Man kann also gar nichts dafür.
Man bekommt zuviel Input und wenn dann der Verstand "nein" ruft,
das Herz aber ganz laut "jaaaaaa", was soll man tun....

Es gibt diverse Stücke, die sich scheinbar als Blogger-must-haves herauskristallisiert haben.
Dazu gehören wohl auch unumstritten weiße eames chairs.
Auch ich kam nicht an ihnen vorbei. 
So zierten sie eine zeitlang unseren Esstisch.
Mir gefallen sie auch immer noch, wenn ich sie bei anderen Bloggern sehe,
aber bei uns konnte ich sie gar nicht mehr leiden.



Aber so leicht, wie mich von etwas zu trennen, 
fällt mir die Entscheidung für etwas Neues leider nicht.
Die Suche nach neuen Stühlen stellte sich als extrem schwierig dar.
Für mich sollten sie "wow" sein, pflegeleicht und nicht aus Holz.
In vielen Blogs habe ich immer wieder Hammerteile gesehen, die mir auf Anhieb gefielen,
wenn ich dann dem Link gefolgt bin, stand da: gefunden bei Westwing.
Westwing kennt ja jeder.
Ist ne super Sache.
Allerdings bin ich dafür zu sehr Schlafmütze und zu wenig "Trüffelschwein".
Morgens um 8 habe ich nicht immer die Möglichkeit die Auktionen zu verfolgen
und bis ich dann endlich soweit bin, sind die Dinge, die mich vom Hocker hauen,
natürlich längst ausverkauft.


Aus diesem Grund freue ich mich nun umso mehr,
dass es jetzt auch WestwingNow gibt.

Ein Online-Einrichtungshaus, das ein großes, und vor allem dauerhaftes Sortiment bietet.
Besonders klasse finde ich die WestwingNow looks.
Dort kann man in verschieden eingerichteten Wohnräumen stöbern.
und jeden verlinkten Artikel direkt in den Warenkorb legen.
Es ist wirklich jeder Einrichtungsstil vertreten.
Ob Boho, Country, Danish, Ethno, Girly, Glam, Klassisch, Modern, Retro, Puristisch, Skandi....

Aber erstmal zurück zu meinem Stuhl-"Problem"....


Letztens war ich bei einer Bekannten zu Besuch und da standen sie....
DIE Stühle.

Sie wußte leider nicht mehr woher sie ihre hatte,
also habe ich mich wieder in die Weiten des www gestürzt.
Und nun ratet mal, wo genau ich DIE Stühle gefunden hatte?
Richtig....bei WestwingNow :-)


Was sich bei mir im Augenblick auch immer mehr zu meinem "must-have" darstellt,
ist alles aus Rattan und Bambus.
Ich bin schon am Überlegen, ob unser Rattansessel wieder ins Wohnzimmer einziehen darf...


Ich mag diesen warmen Ton und das natürliche Material sehr
als Kontrast zur sonst sehr schlichten Einrichtung.


Meine Zeitschriften, die sonst nur überall herumlagen,
 haben nun endlich ihren angemessen Platz im Tinekhome-Korb gefunden.
Die Fernbedienungen werden ebenfalls in einem schmucken Korb versteckt,
und mich macht der Gang durch unser Wohn-Esszimmer wieder sehr glücklich.


"Happy girls are the prettiest" 
(das wußte schon Audrey Hepburn)



Stühle || WestwingNow
Korb für Zeitschriften  ||  Tinekhome
Korb mit Deckel  ||  Tinekhome






*sp