15. April 2014

Beton-Ostereier-DIY


Heute habe ich Euch wieder mal ein kleines DIY.
Ich hab Euch ja schön öfter erzählt, dass ich Beton sehr gerne mag.
So wollte ich - passend zum Anlass - auch Ostereier aus Beton.


Dazu habe ich in die Spitze der Eier vorsichtig kleine Öffnungen geklopft und die Eier entleert.
(Zum Frühstück gab es Rührei)

Danach habe ich mit Beton eine Masse angerührt.
Ich habe sie sehr flüssig gemacht, damit das Eingießen leichter geht.

Und dann hieß es...

...warten...


... und warten...


...und warten (gähn)...


...bis der Beton in den Eiern getrocknet war.

Nun konnte ich die Eier schälen und fertig waren die Betoneier.


Nun kann man der Kreativität freien Lauf lassen und die Eier
noch besprühen, bemalen, dippen, einen Ombre Style verpassen
oder sie einfach in Natur dekorieren.


(Meinen Betoneiern sieht man das Schälen leider an. Ich hätte wohl noch etwas länger warten sollen)

Viele liebe Grüße,
Tanja

9. April 2014

Avocado Erdbeer Salat



Ich habe Euch ja schon öfter erzählt, dass ich lieber herzhaft esse als süß.
Sehr gerne mag ich´s auch kontrastreich.

So mußte ich das Rezept vom Avocado-Erdbeer-Salat einfach ausprobieren.
Er geht ganz schnell und ist mehr als einfach.


Dazu benötigt Ihr:

3 Avocados
1 Zitrone
1 EL Honig
2 Msp. Ingwer (frisch gerieben)
1 Schälchen Erdbeeren
Salz
Pfeffer
Pinienkerne


Den Saft der Zitrone, Honig und ger. Ingwer in einer Schale verrühren
und mit Salz und Pfeffer würzen.

Avocado halbieren, schälen und in Streifen schneiden.
Die Erdbeeren vierteln.
In Gläser/Schalen/Teller anrichten und mit dem Zitronen-Honig-Ingwer-Dressing abschmecken.
Wer mag kann das Ganze noch mit gerösteten Pinienkernen garnieren.

So lecker !!!


Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Viele liebe Grüße,
Tanja

6. April 2014

new in...


Frühling!

Ist er nicht herrlich?

Die Vögel zwitschern bereits beim Aufstehen.
Die letzten Tage schien die Sonne bei 20 Grad und mehr.
Die Straßencafés haben geöffnet.
Die dicken Wintermäntel sind verstaut.


Wenn der Frühling da ist, ist auch Ostern nicht mehr weit - das Ende der Fastenzeit naht.
(...zumindest für die, die nach der weihnachtlichten Völlerei gefastet haben.
Ich nicht - bin ich viel zu inkonsequent....)

Die Laune der Menschen steigt und ist ansteckend.
Überall riecht man wieder frisch gemähtes Gras.
Herrlich!


Ich denke mir: Yeah Frühling.
Andere denken sich: Yeah Heuschnupfen.

Für alle, die an einer fiesen Pollen-Allergie leiden, ich hoffe, es hat Euch dieses Jahr nicht so doll getroffen, und Ihr könnt dem Frühling auch etwas Positives abgewinnen!


Ich mag den Frühling.
Die Bäume tragen nicht nur grüne Blätter sondern Blüten in den wunderschönsten Pastellfarben.

Pastell - die perfekte Überleitung zu meinen neuen Errungenschaften.

Ein Shirt* in wunderschönem Rosa mit Glitzer-Peace-Zeichen drauf.


An Glitzershirts kommt man dieses Jahr ja gar nicht vorbei.

Und damit sich das Shirt im Paket auf seiner Reise nicht zu sehr langweilt,
hab ich mir noch ein passendes Seidenarmband* mit dazubestellt.

Eine Farbe muß sich bei mir immer wiederholen und zusammenpassen.
Sei es der Gürtel zu den Schuhen,
die Tasche zur Jacke
oder eben das Armband zum Shirt.


Ich habe auch lange überlegt, wie ich Euch Shirt und Armband zeigen könnte.
Selfies mag ich von mir nicht.
Da war ich sehr glücklich, als ich die hübsche Tochter meiner Freundin für die Fotos gewinnen konnte.
UND, dass ich sie hier auch zeigen darf.

Es war so ein schöner Nachmittag und das Fotografieren hat so viel Spaß gemacht.

Vielen lieben Dank T. und I. 

Hach, der Frühling kann so herrlich sein :-)


Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag
und morgen einen streßfreien Start in die neue Woche.

Viele liebe Grüße,
Tanja


Bezugsquelle:

Shirt und Seidenarmband: Dein Lieblingsladen




*Werbung

3. April 2014

Streuselkuchen


Normalerweise bevorzuge ich ja Herzhaftes.
Aber ein Kuchen gehört nunmal auf jeden Familientisch.
Und auch wenn Backen nicht zu meinen "favorites" gehört,
so backe ich doch auch regelmäßig.


Gerne backe ich Torten, da man mit der Cremefüllung viele Backfehler vertuschen kann.
Meine Familie bevorzugt aber trockene Kuchen, am liebsten ist ihnen der klassische Marmorkuchen
(mein Jüngster mag ihn am liebsten ohne "Marmor") :-)

Diesmal habe ich einen ganz einfachen Streuselkuchen gebacken.
Der ist super einfach und super lecker.


Ihr braucht dazu:
200g Mehl, 4 Eier, 1 TL Backpulver, 150g Zucker, 1 TL Vanillezucker
250g Butter, 400g Mehl, 200g Zucker, 1 Becher Sahne

Zuerst die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
Dann Mehl und Backpulver zufügen und verrühren.

Den Teig in einer gefetteten Auflaufform verteilen.

Anschließend aus der Butter, dem Mehl und dem Zucker Streusel machen
und über dem Teig verteilen.

Alles bei 200 Grad 25 Minuten backen.

Wenn Ihr den Stäbchentest gemacht habt, könnt Ihr den Kuchen aus dem Ofen nehmen
und müßt sofort den Becher Sahne über dem Kuchen verteilen.
Abkühlen lassen - genießen.
Super dazu schmeckt Vanillesoße, Vanillecreme oder auch Vanillepudding.


Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Viele liebe Grüße,
Tanja

31. März 2014

Westwing-Gewinner....


Zuerstmal vielen lieben Dank für Eure Genesungswünsche.
Heute geht es schon wieder einigermaßen.
Und das ist auch gut so, will ich Euch doch einen Teil unserer Osterdeko zeigen.


Viel ist es nicht.
Aber was auf keinen Fall fehlen darf, ist das kleine Küken, 
das meine Tochter vor ein paar Jahren im Kindergarten gebastelt hatte.


Wegen der Matroschka-Puppen von Broste Coppenhagen bekam ich viele Nachrichten.
Sie waren ratzfatz ausverkauft,
sind nun aber HIER wieder erhältlich.


Und dann steht ja noch die Bekanntgabe der Gewinnerin
des Westwing-give-aways aus.
Ich habe meinen Sohn, der gerade neben mir sitzt,
gebeten, mir eine Zahl zu nennen.

Seine Wahl war die 34.

Somit ist Silke die glückliche Gewinnerin.


Liebe Silke, schreib mir doch bitte eine Mail,
damit ich Dir den Gutschein-Code weiterleiten kann.


So, nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend.

Auf mich wartet mein Buch - sobald alle Karotten im Bett sind.

Viele liebe Grüße,
Tanja

28. März 2014

Freitag...



Eigentlich wollte ich Euch heute etwas Osterdeko zeigen,
aber eine böse Erkältung hat mich leider lahmgelegt.




So erinnere ich Euch nur kurz noch an mein westwing give away, 
an dem Ihr noch bis einschließlich Sonntag teilnehmen könnt,
und werde mich nun schnell wieder hinlegen,
in der Hoffnung, morgen wieder gesund zu sein.


Habt ein schönes Wochenende.

Viele liebe Grüße,
Tanja

23. März 2014

blauer Sonntag...


 Wenn der Sohn im Trainingslager,
die Tochter mit der großen Freundin im Kino
und auch der Mann ausgeflogen ist,
verliert man nicht viele Worte,
sondern genießt die Zeit, in der man auf die Freundin wartet,
am besten mit einer Tasse Lieblingstee und einem neuen Buch.








Und wenn mir jetzt noch jemand einen Teesieb empfehlen kann, 
bei dem nicht der ganze Tee lose in der Tasse schwimmt,
würde ich meinen blauen Sonntag als perfekt bezeichnen.


Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend.

Viele liebe Grüße,
Tanja



Hay Tray Table:

Løv Tee:
HIER
( 15% Rabatt mit Code: AMTOLULA15 )