9. Januar 2014

blau....


Zu allererst möchte ich mich von ganzem Herzen 
für Eure lieben Worte und Komplimente zu den Bildern von Mia bedanken.
Ich hab mich riesig über jeden einzelnen gefreut.


Es war vor Weihnachten bei uns schon sehr leer im Wohnzimmer,
manche mögen es auch als kahl bezeichnen,


aber es läßt mich nicht los.
Ganz im Gegenteil, ich habe den Eindruck das "Nichts" wird immer größer.
(...und ich sitze wie die kindliche Kaiserin mittendrin 
und gleich kommt Bastian auf Fuchur um die Ecke geflogen und rettet Phantasien...)


Ich habe für diese Bilder sogar die Möbel gerückt,
damit Ihr nicht nur "Nichts" auf den Fotos zu sehen habt.


Wie Ihr unschwer erkennen könnt, gehört Blau gerade zu meiner favorisierten Farbe.
Lange mochte ich nichts Blaues sehen.
Wer kann sich nicht an die Zeit Ende der 90er erinnern, 
in der alles aber auch ALLES blau war.
 

Für viele ist blau eine Farbe für den Sommer
- maritimes Flair muß ins Haus.

Aber für mich ist es genau jetzt in diesem Monat,
direkt nach all der Deko zu Weihnachten,
genau die richtige Farbe.
So schöne ruhig und kalt.
Meine Kunstlehrerin sagte früher immer,
blau sei die Farbe für Harmonie und Zufriedenheit...
Na dann!


Ich wünsche Euch einen schönen, harmonischen und zufriedenen Donnerstag.

Viele liebe Grüße,
Tanja

Kommentare:

  1. Wunderschön hast du es! Ja ich erinnere mich auch an die Blauphase, und ich habe sie damals so sehr ausgelebt, dass ich mich mit dem klassischen blau immer noch schwertue. Wunderbar gefallen mir aber die vielen zarten Untertöne...
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. ...Mia ist wirklich entzücken vom letzten Post...die Bilder sensationell...und das blau in Deinem Wohnzimmer passt wunderbar...Kompliment!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Na, dann bin ich wohl ein sehr unzufriedener und unharmonischer Mensch ;) ich habe nämlich keine Verbindung zu Blau. Finde es aber auf Bildern bei anderen durchaus stimmig und wohnlich, so auch bei dir! Gerade in Verbindung mit Gelb gibt es etwas erfrischendes. Wobei ich gerade in Kleidungsfragen momentan eher in die Blaurichtung gehe und es gerne mit Braun kombiniere. Aber Wohnraumtechnisch passt es nicht zu mir (noch nicht?). Allerdings teile ich deine Form von NICHTS im Wohnbereich-habe selbst auch viele Dinge weggeräumt und genieße diese Leichtigkeit die dadurch entsteht. Sieht nicht nach NICHTS aus, sondern manchmal ist weniger mehr, oder?
    Liebe Grüße, Lilli

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, liebe Tanja ...

    wunderschön sieht das aus, denn blau gehört eigentlich immer noch zu meiner Lieblingsfarbe.
    Zur Zeit bin ich zwar auf dem "Grau-Tripp", aber wer weiß, vielleicht sieht es hier bei uns auch bald wieder blau in allen Schattierungen aus?!

    Einen wundervollen Nachmittag und Abend wünsche ich Dir!
    Ganz liebe und herzige Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Tanja,


    mir gehts wir dir, ich habe vor ein paar Stunden meinem Sohn gesagt,
    dass ich nun ein paar Dinge bei uns im Haus in der Farbe TÜRKIS streiche
    und ich liebe gerade im Januar diese Farben, von BLAU -Türkis -bis MInt.

    Toll sieht es wieder bei dir aus, auch der Sessel, den ich glaube ich noch
    nicht kannte, oder er fällt heute besonders auf...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super klasse auch auch dein neues Blog Design! Gefällt mir sehr! GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  7. Blau mit weiß geht immer!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir sehr gut! Sehr geschmackvoll - und das Foto mit der Schalen und den Zitronen ist herrlich!
    LG Mina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tanja,
    bin hier ganz zufällig gelandet!
    (Gottseidank)...denn hier gefällts mir richtig gut!
    Ein wunderschöner Blog zum Lesen, Stöbern, Ideen sammeln, inspirieren lassen, und einfach die Beine hochlegen und dabei einen leckeren Tee oder kaffee geniessen.
    Also: Genau mein Geschmack!
    Deine Bilder gefallen mir sehr, v.a. für Naturbilder schwärme ich!
    Komme hier gerne öfters mal vorbei,
    wenn Du Lust hast steht Dir meine Blogtüre zu meinen "Sterndal Stunden" gerne
    ebenfalls offen. Bin ja noch nicht wirklich lange dabei... ;-)
    Liebe Grüße,
    Brigitte

    AntwortenLöschen