18. September 2014

Salatliebe...







Mein großer Sohn und ich lieben Salate in allen Variationen.
Gerne auch mit Thunfisch, Oliven und allem drum und dran.

Wir probieren auch gerne immer wieder Neues aus.

Der Avocado-Erdbeer-Salat, den ich hier gezeigt hatte,
war schon etwas außergewöhnlich, aber auch sehr lecker.

Diesmal haben wir uns - um dem üblen Eisenmangel die Stirn zu zeigen -
schlicht und einfach einen Feldsalat mit roter Beete, Tomaten und Parmesan gemacht.

Die rote Beete läßt sich übrigens ganz leicht mit einem Gurkenhobel in dünne Scheiben schneiden.

Gegessen wird bei uns eigentlich nicht im Wohnzimmer,
aber da der Papa mit den Kleinen zu dieser Zeit beim Schwimmen war,
haben mein Großer und ich ne Ausnahme gemacht.
(Ich finde das muß auch mal sein und macht aus allem etwas Besonderes)

Gibt es bei Euch auch diverse Ausnahmen, wenn Ihr nur mit einem Kind zuhause seid?

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Viele liebe Grüße,
Tanja



Bezugsquellen:

"Tablo" Normann Copenhagen von Spürsinn: hier
Salz- und Pfeffermühle Menu von Connox: hier
Korbstuhl, Wasserglas, Kerzenhalter von Broste Copenhagen: hier
Print Emilia Ilke von Heimelig-Shop: hier

Das Kissen auf dem Korbstuhl ist von Tinekhome und einen Post weiter hinten in meinem Sale erhältlich.

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    na klar - Ausnahmen müssen sein *lach*. Ab morgen wird es bei uns auch wieder Salat geben nach unseren heutigen Abend. Wir waren einfach zuviel aber superlecker essen ;-))
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja. Salat ist einfach klasse. Er passt zu jeder Jahreszeit- und es gibt soo unendlich viele unterschiedliche Varianten. Einfach herrlich. :)
    Manchmal darf man schon so kleine Ausnahmen machen- ich habe zwar selbst noch keine Kinder, aber ich kann mich noch gut erinnern, dass ich als Kind auch oft Sachen nur machen durfte, wenn meine Schwestern außer Haus waren ;)
    Viele liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja, Salat geht immer und in allen Variationen! Sehr lecker sieht dein Teller aus! Und Ausnahmen? Klar doch-die gehen auch immer (manchmal), sind sie doch das Salz in der Suppe um dem Alltag ein wenig zu entfliehen.
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen