31. März 2015

Arne Jacobsen...



Jeder hat ja so sein Steckenpferd, ich will es nicht als Laster bezeichnen.
Böses Wort...


Zu meinen Steckenpferden gehört eindeutig Geschirr.
Meine Eltern haben eine Nachbarin, die früher in einem Geschirrladen gearbeitet hatte
und immer wieder erwähnte, sie könne ohne ihr Geschirr nicht sein.
Das war für mich damals absolut nicht nachvollziehbar.
Aber man wird älter und weiser :-)


Das Geschirr von Designletters hat es mir schwer angetan.
Typografien fand ich immer schon klasse.
So hab ich in den letzten Monaten unseren Designletters-Vorrat aufgestockt.


Peu à peu.
 So schmerzt es den Geldbeutel nicht zu sehr und wir durften uns immer wieder auf´s Neue freuen.


Wir sind zwar 6 Personen im Haus,
aber anhand unserer Initialen kann man das nicht ausmachen.
Demnach wären wir zu Dritt.


Und da wir keine 3 "T" wollten,
wurde - nach der Idee meines Mannes - 
aus uns Eltern eben "M"ama und "P"apa....
Mein Mann ist ein Fuchs :-)


Und da wir schon beim Thema Typografien sind...


Die "Love Song" Vase von Kähler Design ist Programm oder ?


Verratet Ihr mir Eure Steckenpferde?


Viele liebe Grüße,
Tanja


Love Song Vase || Kählerdesign
Geschirr || Designletters

Kommentare:

  1. Hey Tanja, was für ein Glück, dass ihr alle zusammen essen könnte, ohne Tellerverwechselung. Irgendwann benötigtest du aber sicherlich noch zwei 'Os' dazu, wenn du einmal Enkelkinder haben wirst :0)
    Mein Steckenpferd neben dem Kauf von Kerzenhaltern its übrigens das Sammeln von Laternen, mein Mann meinte schon, ich solle doch eine Ausstellung eröffnen. Bei uns gäbe es übrigens auch nur einer Zweierauswahl von Buchstaben, nämlich das A und das B, selbst Hunde und Hausfliege machen da keine Ausnahme.
    Viele Grüsse von Birgit aus...wartend auf besseres Spaziergangwetter

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,

    mein Steckenpferd???
    Porzellan! Definitiv! Besonders das Porzellan für den Tisch...
    Die Produkte von DesignLetters mag ich auch sehr, sehr, sehr...
    Da auch uns die Buchstaben ausgingen, besitze ich auch mittlerweile eine Tasse mit dem "M" (für Mami, "mammilade",...). ;)
    Ach, und Kissen! Ja, Kissen kann frau auch nicht genug haben...

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tanja,ja zugegeben es ist wunderschön..dieses Porzellan,auch die Vase ist ganz meins.
    Aber soviel Geld ausgeben,für etwas,was ich wahrscheinlich ,wieder mal auswechseln will,möchte ich nicht.
    Es macht mir viel Spaß,solche Dinge selber zu gestalten oder ähnliches zu suchen.
    L.G.und viel Freude mit deinen Schätzen.Edith.

    AntwortenLöschen
  4. Du hast wirklich tolles Geschirr! Auch diese tollen Becher
    mit Darling und dem Kreuz sind echt der Hammer!
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  5. Lampen! Wird mir ja schon selbst zu blöd aber vorgestern musste wieder eine mit. War ganz günstig und ich konnte nicht nein sagen. ;-)

    Dein Geschirr ist aber auch wunderschön!! Ich würde mir auch ständig neue Tassen finden, habe aber leider (oder sollte ich zum Glück sagen?) eine Miniküche mit viel zu wenig Stauraum.

    Ganz liebe Grüße,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann dich ja so gut verstehen :-). Bis vor einem oder zwei Jahre war mir Geschirr völlig egal und jetzt hüpft mein Herz wenn ich mir so einen Augenschmaus gönne. Mein Mann versteht das allerdings nicht so wirklich und deshalb darf nur ersetzt werden :-(. Tja, also geht leider immer wieder etwas in Bruch :-) na sowas aber auch.

    Lg. Irene
    www.moliba.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Beautiful, I really love that style ;)

    AntwortenLöschen