4. August 2015

Aufregung pur...







Ich weiß gar nicht wielange ich schon die Daniel Wellington Uhren auf den Blogs, Instagram und Pinterest bewunderte...
An wievielen Schaufenstern ich mir die Nase plattgedrückt hatte...

Und letztens ist tatsächlich DER Tag gekommen, 
an dem ich diese wunderschöne Uhr entgegennehmen durfte.

Für gewöhnlich bin ich nicht sehr entscheidungsfreudig und brauche meist eine 2. Meinung,
aber bei dieser Uhr gab es für mich gar keine Sekunde der Überlegung.

Die CLASSIC ST MAWES LADY in silber sollte es sein.

Schlicht, schlank, ohne Schnörkel und mit klassischem Lederarmband kam sie in einem bezaubernden Lederschächtelchen.

Das raffinierte an sämtlichen Daniel Wellington Uhren ist, 
dass man das Armband ganz einfach gegen weitere wunderschöne 
zur Auswahl stehende Armbänder austauschen kann.

Wenn es Euch wie mir geht, Ihr auch unbedingt eine Daniel Wellington Uhr Euer Eigen nennen möchtet, Euch aber bislang auch nur die Nase an sämtlichen Schaufenstern plattgedrückt habt, so habt Ihr jetzt die Möglichkeit mit dem Gutschein-Code DW_amtolula 15% zu sparen.

Aufgeregte Grüße,
Tanja





*sp

Kommentare:

  1. Ganz nach meinem Geschmack liebe Tanja! Zeigst Du uns das gute Stück auch noch an Deinem Arm? Büüütteee ;-)!!!!

    Dir liebste Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steph, ja, ok, das mache ich. Sobald ein Familienmitglied ein Foto macht.
      Viele liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  2. Das ist ja lustig Tanja, fast genau die gleiche Uhr habe ich heute für unserer Tochter gekauft. Für sie ist es jedoch das Modell mit den tollen Funkelsteinchen und in gelbgold. Sie wird diese im September von uns zur Hochzeit bekommen...neben einem grossen Geldgeschenk. Ich trage fast das gleiche Modell, jedoch mit einem sommerlichen Textilarmband.
    Du wirst die Uhr lieben!
    Viele Grüsse von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,
    die Uhr ist wunderschön! Ich muss gestehen ich liebäugle auch sehr mit ihr!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. MEI de is aber ah volle FESCH,,,,,;;
    de find i volleeee EDEL... FREU... freu::
    hob no an feinen ABEND
    bussalleee
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen