8. September 2010

Unsere Küche...

Nachdem ich Euch letztens unsere Diele gezeigt habe, mach ich heut weiter im Zimmer nebenan:

Unserer Küche




Ich wollte unbedingt eine Holzküche, allerdings keine die sehr dunkel ist. 
So fiel die Wahl auf Silberahorn.





Auch wenn ich das Wohn- Esszimmer gerne in weiß habe, 
so mag ich meine Küche in diesen warmen Farben sehr gerne.





Eigentlich wäre mein Traum immer eine Wohnküche gewesen, 
in der die ganze Familie zusammen an einem großen Tisch sitzen kann.



Unsere Küche ist mit 11 qm dafür leider zu klein. 
  Man könnte ja die Wand zwischen Küche und Esszimmer rausreißen. 
Allerdings wären dann Küche, Esszimmer und Wohnzimmer 1 Raum, 
und das wäre nichts für mich und meinen Aufräumwahn.

...Man könnte natürlich auch den großen Bogen, der Esszimmer und Wohnzimmer voneinander trennt, schließen... 
Aber Ihr merkt schon am Konjunktiv, dass das Tagträumereien meinerseits sind ;o)



Das weiße Küchenregal kennt Ihr ja bereits.
Und dort wo jetzt unser Küchenwagen steht, war zuvor ein kleiner Tisch, genau richtig für 3 Personen zum Essen. Seit wir aber zu 6. sind wurde dieser Tisch nur noch als Ablage genutzt. 
So wurde er schlichtweg entfernt und durch eine Servierwagen ersetzt. 
Bin noch am Überlegen, ob ich ihn weißeln soll.
Was meint Ihr?



Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag, 
im Moment läßt mich mein Lieblingsmonat mit Lieblingswetter ja ganz schön im Stich.

Viele liebe Grüße
Tanja

Kommentare:

  1. Hallo liebe Tanja!
    Danke für die wunderschönen Einblicke, die du uns gewährst. Ich finde deine Küche sehr schön in diesen warmen sanften Farben und ich würd auch den Servierwagen so belassen. Passt wunderbar dort hin.
    Auch dir noch einen wunderschönen Tag und herzliche Grüße,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,

    sag mal - ist es bei Dir immer so aufgeräumt ?
    Ich dürfte z. Zt. keine Bilder meiner Küche posten :-( Na ja, wird schon wieder !

    Meine Häkeldecke ist leider noch nicht ganz fertig. Ich bin noch dabei alle Grannys zusammen zuhäkeln. Und dann müßen ja auc wieder die ganzen Fäden vernäht werden :-( Aber bald....
    Der Garten den Du gesehen hast ist ein kleiner Teil unseres großen Grundstücks. Da habe ich mir meinen kleinen Küchengarten abgeteilt. Der Zaun ist jetzt 4 Jahre alt und schon schön verwittert.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja, es ist super schön bei dir und Mutter von 4 Kindern da findet meine Bewunderung für dich ja fast keine Grenzen und so ein schönes Zuhause...
    Ich hab übrigens alles offen Küche Wohn- und Eßzimmer aber es ist viel aufzuräumen...
    Liebe Grüße in deine schöne Küche
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,

    hab eben nen Kommentar geschrieben, ist aber irgendwie nicht angekommen. Also nochmal.
    Schön Deine Küche. Klein aber fein und DEIN!!!
    Habe auch so einen Servierwagen und habe ihn nicht gestrichen. Manche Dinge sehen auch so gut aus wie sie sind.
    Danke für Deinen lieben schnellen Kommentar!!:o))))

    Liebe Grüße

    lady-lila

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Tanja,
    ein Traum, Deine Küche, da macht das kochen bestimmt Spass!!
    Ich würde den Wagen weißen, denn wenn er einige Zeit gebraucht wird, sieht er leider nicht mehr so schön aus.
    Aber so oder so, Deine Küche sieht bezaubernd aus!
    Ganz liebe Grüße
    tanja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja,
    Du bist ein Schatz , ich musste erst zweimal lesen...würdest Du mir echt helfen ? Also, ich bin ja noch nicht ganz so weit, da ich das alte Format eigentlich schon mag...zudem muss ich gerade ziemlich viel arbeiten,habe keine Zeit dafür, aber wenn ich Dich so im tiiiiefsten Herbst nochmal fragen dürfte ? Das wäre superlieb !!
    Jetzt aber zu Deiner Küche...sie ist ein TRAUM !! Die Farbe ist echt besonders schön und soooo aufgeräumt , toll...also ich finde sie sieht groß aus ..und den Sevierwagen würde ich glaube ich auch so lassen, da die Strucktur doch zum Holzboden und der Küche passt...
    Aber, das ist Geschmackssache...
    Du, was ich eben noch entdeckt habe, Du hast die Leserzahl ( die mich doch immer ein bißchen stresst...blöd, ich weiß...) entfernt...das ist ja toll..
    würde ich auch gerne machen, kansst Du mir das evtl. schon sagen ? Wäre super...
    So , jetzt ist es ein Roman geworden, aber ich habe mich echt gefreut über Dein Angebot...
    Wünsche Dir noch einenschönen Tag,
    lieben Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tanja,

    du bist sehr schön eingerichtet, alles so hell und freundlich :-)

    Die Waage, die bei dir auf der Fensterbank steht, hat meine Mum auch in der Küche auf der Fensterbank stehen :-))) Nur in schwarz mit gold.
    Liebe Grüße
    Tanja
    +♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja, Deine Küche sieht so hell und freundlich aus, richtig einladend!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. what a beautiful kitchen Tanja!enjoy your day...

    Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Du Liebe ;O)))
    ach wie herrlich deine Bilder doch sind... wow sag ich da nur.. und deinen Küche ist ein Traum... diese warmen Farben mag ich auch besonders gern.. und du hast alles sowas von traumhaft dekoriert... ggggglg und einen schönen Tag noch... Susi

    AntwortenLöschen
  12. schöne Küche sehr originell;) Ich habe das gleiche Kaffeemaschine. Diese Farbe ist die gleiche;) Ein Kaffee ist sehr lecker.
    Mit freundlichen Grüßen

    AntwortenLöschen
  13. unbedingt alles so lassen!
    ist doch sooo schön warm dadurch!!!!
    gglg steffi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tanja, ich habe auch eine winzige Küche, aber bei mir siehts nicht so schön ordentlich aus und ich habe auch nur 0,5m Arbeitsfläche, was manchmal ganz schön nervt. Danke für deinen Kommentar, bei dem Stempel habe ich mir auch Hilfe geholt (mein Bruder), das hätte ich auch alleine nie hinbekommen. Vielleicht kennst du jemand der sich mit Gimp gut auskennt.
    gvlg katja

    AntwortenLöschen
  15. Jaaaaaaaaaaaa ;O))) fast weg.. nur noch a bißerl bügeln.. aber das ist ok ;O)))
    gggglg Susi

    AntwortenLöschen
  16. Danke für den Einblick und für den Gesamteinblick; viel zeigen ja immer nur Detailaufnahmen. Schön sieht es in Eurer Küche aus ! Unsere ist auch so klein und Tisch für 3 Personen steht wegen 3 Türen in der Küche mitten im Raum und man muß ständig herum laufen. Aber so lange Sohnemann noch so ein Dreckspatz ist, essen wir nicht im Ess/Wohnzimmer. Liebe Grüße Sabrina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tanja,

    dachte ich*s mir doch, dass sich hier schon wieder was getan hat ; ) Viele, viele schöne Bilder!

    Wir haben auch daran gedacht, die Wand zwischen Esszimmer und Küche zu entfernen als wir hier eingezogen sind und im Nachhinein bin ich sehr foh, dass wir das gelassen haben... mir gefallen große, weite Räume zwar total gut, aber für den alltäglichen Gemütlichkeitsfaktor ist die Lösung mit getrennter Küche und Schiebetür zum Esszimmer für uns ideal.

    Liebste Grüße - *Anne*

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Tanja ,
    Du hast eine sehr schöne Küche ... gefällt mir auch sehr gut !!! Den Servierwagen würde ich auch nicht streichen wenn Du Dir nicht ganz sicher bist laß ihn erstmals so !
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Tanja,
    ich nochmal...also, ich habs probiert, aber meine Hintergrundfarbe ist nicht dabei...für weiß zu dunkel, für grau zu hell...dann müsste ich das erst mal ändern....also muss es erst mal bleiben..

    VIELEN LIEBEN DANK für die tolle Erklärung...ich habs auf Anhieb verstanden und bin eine Null...

    Bei uns regnets auch in Strömen...September ist übrigens auch mein Lieblingsmonat...
    Wünsche Dir noch einen schönen Aben, lieben Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Tanja,

    sehr schöne Küche, ich mag die hellen Farben am liebsten. Und echt so schön aufgeräumt, das schaff ich nie so ;-)
    Ja im Moment ist das Wetter echt nur zum verkriechen in eine warme Kuscheldecke so kalt wie es derzeit ist...brrrr
    lg Rose

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Tanja, ich finde deine Küche einladend und sehr geschmackvoll. Sie hat wirklich Charm. Und ich sehe, du hast auch die neuen Greengate Milchkaffee-Becher. Die überlege ich mir auch noch zuzulegen. Und... ich habe ich es endlich geschafft, dich in meine Liste aufzuehmen... Damit ich nichts mehr verpasse:-)))

    Viele liebe Grüße

    Alex

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tanja, jaaaa genau das war das Rezept!!!! Ich danke Dir schon mal. Deine Küche ist so aufgeräumt und blitzeblank, - ich könnte neidisch werden. Viele liebe Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Tanja, auch ich finde ein Küche,-Ess, und Wohnzimmer zusammen zwar sehr schön aber unpraktisch. Ich muss manchmal einfach die Tür in die Küche zumachen können, weil der Tisch und Arbeitsfläche nicht immer aufgeräumt sind und weil unsere Mietze sich gern selbst bedient :-)
    LG
    Taty

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Tanja,
    ich ziehe den Hut vor Dir, eine so ordentliche Küche mit vier Kindern, kriege ich noch nicht mal nur mit Mann und einem erwachsenen Sohn hin.

    Unsere Küche ist auch sehr klein und ich habe einen Minitisch für 3 Pers. dort stehen, weil wir ja kein Esszimmer haben.

    Die Küche von Dir ist sehr liebevoll dekoriert.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  25. Hach, eine schöne Küche hast du! Und Tagträumen, wie man es gerne anders hätte, das tue ich auch zu gerne.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Tanja,
    habe mich eben als neue Leserin bei Dir eingetragen. Du hast einen wundervollen Blog! Das Küchen-Platz-Problem ist genau das Gleiche wie bei uns. Ich reisse keine Wand raus-ich werde mich arrangieren müssen. Ich bin froh, wenn ich nach dem Kochen beim Essen das Chaos in der Küche nicht sehen muss und die Tür schließen kann.
    Der Servierwagen ist praktisch und schön-ich würde ihn so lassen, so passt er besser zur Küche.
    Alles Liebe
    Karoline

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Tanja...

    ...ich könnte mir auch nicht vorstellen, Küche/Wohn-und Esszimmer zusammen zu haben.

    Deine Küche finde ich sehr schön! Und den Rollwagen würde ich weiß machen.

    Bin gespannt, wie es nach Eingang und Küche weiter geht:)

    Liebste Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Tanja....
    schöne Küche. Und so ordentlich....*neid-zwinker* Ich würde den Tisch weiß streichen...auf jedenfall! Passt dann super zum Regal darüber und gibt dann eine einheitliches Bild. Da ich glaube, das Tischchen und die Küchenfront sind aus unterschiedlichem Holz.(Kann ich nicht genau erkennen auf den Bildern)
    Ganz liebe Grüße...Kirsten

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Tanja,
    auch mir gefällt Deine Küche!!! Ich würde den Servierwagen so lassen, denn er passt gut zur Arbeitsplatte.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Tanja was für eine schöne Küche und deine Deko am Fenster einfach klasse....und alles tip top aufgeräumt.....hut ab......grüssle tina

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Tanja,
    deine Küche ist ein wahres Schmuckstück.
    Sie gefällt mir sehr gut!
    Und ich hab da so einige schöööne Deko's gesehen.
    Wirklich toll.
    Wünsch Dir noch eine wundervolle restliche Woche.
    GLG
    Moni

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Tanja, ich würde den Servierwagen auch so lassen. Passt perfekt.
    Und das weiße Stövchen? ...zauberhaft!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  33. Hallo liebe Tanja,
    unsere Küche ist auch in einem Braunton. Allerdings in Buche und sie ist schön 12 Jahre alt... Mein großer Traum ist eine weiße Küche, denn unsere Küche ist auch sehr klein und hat zudem nur ein Fenster, dass nach Norden geht... Das ist ziemlich duster...
    Und dein Küchenregal hab ich vor vier/fünf Wochen vom Sperrmüll geholt. GENAU das Gleiche! Wenn du Lust hast guck mal in meinem Wohnzimmerpost mit dem neuen Regal. Ganz genau das Gleiche... Gibts ja nicht... War deins vorher auch in "eiche rustikal"???
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Tanja,
    Deine Küche ist wirklich sehr schön in den hellen Farben und ich würde den Servier-Wagen auch erst mal nicht streichen. Das kannst Du immer noch machen, wenn er mal unansehnlich wird. Meiner muss inzwischen als Unterbau für die alte Keramikspüle herhalten. Also wie Du siehst sind sie sehr vielseitig einsetztbar.
    Eine schöne Woche und ganz liebe Grüße
    MANU

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Tanja,
    die Küche ist wirklich ein Traum und sooooo gemütlich, genau das Richtige bei diesem Wetter!!!! Bei mir gibt´s morgen auch noch mal Küchenbilder (bei uns ist ja Wohnen und Küche eins ;)- ich lieeebe es) .........einen kuschligen Herbstabend und gaaaaanz liebe Grüße,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Tanja,
    Sooo eine schöne Küche...richtig *heimelig*. Ich würde den Servierwagen auch so lassen denn so harmoniert er toll mit den Küchenschränken und ausserdem kommt so Dein hübsches Körbchen zur Geltung.
    Liebe Grüsse
    Hanni

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Tanja, Dir noch mal besten Dank für die Auflösung meines Kürbis"rätsels". ;-)

    Übrigens: Ich würde bei Deinem Bestelltischchen nur die Beine weißeln und die Platte natur belassen.

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  38. liebe tanja, eine offene küche hat vor- und nachteile. wie du schon schreibst: für ordnungsfans ist es nicht der knaller. so perfekt, wie für fotos, ist es meist dort nicht ;) andererseits hat es aber den vorzug, dass man nicht "abgesondert" irgendwo werkelt, sondern mitten im geschehen drin ist und auch vieles in der küche gemacht werden kann, wozu sonst das wohnzimmer oder esszimmer herhalten muss.

    wenn du dich in der küche ohne tisch und tv nicht unwohlt und vereinsamt fühlst, dann lass es so, wie es ist. könntest du jedoch häuftig die wände hochgehen, weil du dich allein fühlst, dann überleg einen durchbruch auf halber höhe, der ggf. und nach bedarf mit lamellentüren geschlossen werden kann.

    wenn das chaos zu groß ist: klappen zu! ;)

    ganz liebe grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  39. Hallo, liebe Tanja ...

    ganz, ganz toll ist Eure Küche, und so liebevoll dekoriert!!!
    Das gefällt mir!!

    Ich habe übrigens auch eine offene Küche, und ich muss sagen, ich möchte sie nicht missen, denn so bin ich immer mit am Ort des Geschehens.
    Viele Leute meinen ja, dass die Kochgerüche dann störend wären, aber meine Antwort darauf ist immer:
    "Ich wohne hier - also muss ich auch essen, und Essen ist nun einmal mit Kochen verbunden - ergo enstehen Gerüche" ... und da ich den Vergleich zu einer "Geschlossenen" habe, kann ich nur sagen, da riecht man das Essen auch!

    Ganz liebe und herzliche Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  40. Moin liebe Tanja,

    ach ich komm ja schon wieder nicht hinterher, bin soooooo spät dran. dein Eingangsbereich und Deine Küche passen sehr gut zusammen, alles schön hell und freundlich! ist das eine Küchewaage da am Fenster, die ist ja der Oberknaller! Absolut zauberhaft!

    Die Fliesen im Bad wurden erst gesäubert, dann grundbeschichtet und dann 2-3 Mal gestrichen, Falls Du genauere Anweisungen brauchst, sag mir nochmal Bescheid!

    Wünsch Dir noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  41. Schick hast du es, richtg geschmackvoll. Und alles in weiß - das wär ja langweilig, kleine Farbtupfer bringen Lebendigkeit.
    Ich grüß dich herzlich
    Michaela

    AntwortenLöschen
  42. Tolle Küche, sieht wunderschön und hell aus. Deine Küche ist genau so aufgeteilt, wie unsere!! Und auch mein weißes Regal hängt wo deins hängt.
    Grüßle Emma

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Tanja,

    nach dem Granny Daisy mußte ich erst einmal googeln.
    Ich wußte nicht, dass die Dinger Namen haben :o)
    Aber Daisy ist es nicht. Ich habe einen riesigen Fundus uralter Strick - und Häkelanleitungen und da habe ich mich einfach für das "Blumendings" entschieden.

    GlG Jane

    AntwortenLöschen
  44. Boh! Und so ordentlich! Da werde ich richtig neidisch auf deine Ordnung!

    GGLG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Tanja,
    danke für deinen lieben Kommentar -
    mir gefällt deine Küche sehr - ich bin auch ganz verliebt in weiß - aber alles möchte ich dann doch nicht weiß haben - es gibt auch bei mir einiges in holzfarben sogar in verschiedenen Tönen - das macht es wärmer finde ich - leider habe ich auch so eine kleine Küche und auch ich liebe Wohnküchen - aber nun ja.... - es geht halt nicht - mein Ordnungswahn hat nachgelassen - liegt´s am älter werden? - grins - keine Ahnung - auf jeden Fall liegt bei mir auch schon mal was rum - du hast die Küche so schön dekoriert - was eine tolle Waage - und ich entdecke auch noch andere süße Sachen bei dir -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Tanja,

    ich würde den Servierwagen so lassen... ich finde er passt perfekt! Wie kann man bloß so eine aufgeräumte Küche haben... bei mir schauts da manchmal aus... Und deine Waage am Fenster... hast ja schon mal gezeigt in einem Post... ist echt der Hammer. Wir haben leider auch nur eine Mimiküche... aber man kann nicht alles haben gell?!?!
    Leider weiß ich keinen der deine Trachtensachen brauchen kann... Schuhe sind schon zu klein... hab mal nachgefragt... aber mach doch wirklich einen Post damit... grad jetzt zur Wiesn-Zeit... da geht bestimmt was!!!#
    Ganz liebe Grüße schickt dir Ursula

    AntwortenLöschen
  47. Wirklich sehr schoene Bilder von deiner Kueche.

    GGLG,
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  48. Moin Tanja,
    ein herzliches Dankeschön, das du meinen Blog besucht hast.
    Bei dir gefällt es mir auch sehr gut und deine
    Küche hast du schön eingerichtet, ein Traum.
    Den Rollwagen würde ich nicht weiß streichen.
    Find den so, wie er jetzt ist, viel schöner.
    LG Annchen

    AntwortenLöschen
  49. Hallo liebe Tanja,

    es war ja schon längst überfällig, mich endlich als regelmäßiger Leser bei Dir einzutragen.

    Deine Küche schaut sehr schön aus, zu schade, daß sie zu klein für die ganze Familie ist. Und ich wüde den kleinen Servierwagen wohl weißeln;-))
    Bin gespannt, wie Du`s machst.

    Ein schönes Wochenede für Dich und die allerherzlichsten Grüße

    Kathi

    AntwortenLöschen
  50. Hallo Tanja!

    Ganz besonders gut gefällt mir die Idee mit der Küchenwaage. ;))

    Wir haben übringens nur einen großen Raum mit Küche, Wohnzimmer und Esszimmer. Ich find`s toll ... aber in unserer Küche darf natürlich so gar nichts unordentlich sein ... sonst kriege ich eine kleine Krise. Klappt ganz gut. ;))

    Herzlichst, Bea

    AntwortenLöschen
  51. Hallölchen liebe Tanja! Zuerst lässt Mai-lin herzlichst für Deine gute Besserung Wünsche danken. Sie erholt sich gut :)
    Deine Küche gefällt mir sehr gut. Den Servierwagen würde ich weisseln, das gibt sicher eine gute Harmoniefarbe mit der Küche.
    Ja, das kenn ich!! Unsere Küche ist auch ca. 11 qm und die Wand vom Wohnzimmer wegnehmen?!? mmmmhhh, nein könnte ich auch nicht... auch mein Aufrämkrankheit!!! Aber eine grosse Wohnküch, das wäre SUPER... aber alles kann man nicht haben. Nur wegen der Küch würde ich auch nicht umziehen. Wir wohnen nämlich wirklich an einem tollen Ort :)
    Aber Träumen ist zum Glück nicht verboten :)))) Also wünsche Dir weiterhin viel Spass und auf bald. Lisa Libelle

    AntwortenLöschen
  52. Hallo Tanja :o) Deine Küche schaut aus wie aus einem Magazin... picobello aufgeräumt.. wow! Und das Regal gefällt mir ausgesproche gut!! GGLG Angelina

    AntwortenLöschen
  53. meine Küche ist leider noch kleiner... schlimm weil ich backe bzw. koche viel zu gerne...! Deine Küche ( und vermute dein Haus) ist aber sehr schön eingerichtet!!!) LG Colores

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Tanja,
    ich habe eben in einem Kommentar gelesen, dass dien kleiner Laurin krank ist - ihm wünsche ich gute Besserung, damit er schnell wieder gesund wird. Ich hoffe, der Rest der Familie bleibt verschont.
    Deine Küche ist wunderschön, so schön hell und wunderschön dekoriert. Du hast ja die neuen GG Becher schon - die stehen auch ganz weit oben auf meiner Wunschliste :).
    Es freut mich, dass dir die Herzchen gefallen.
    Es hat wirklich Spaß gemacht, sie für dich zu nähen. Das Kürbispäckchen kommt bestimmt Morgen an, darauf freu ich mich schon sehr.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Tanja!

    Dann auch von mir gute Besserung für Laurin.

    Ihr wohnt soooooo schön ,da würde ich sofort einziehen.

    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  56. Liebe Tanja, danke Dir sehr für Deinen lieben Kommentar zu meinem "Blühenden Leben".
    Wahrscheinlich blüht mein Schmetterlingsflieder jetzt noch, da er viel Zeit für's Wachsen verloren hat und nun eben ein bißchen spät dran ist ;-)
    Schön hell ist Deine Küche - vor allem der Arbeitsplatz unterm Fenster gefällt mir. Und den Küchenwagen würde ich so natura lassen - so wirkt doch weiße Deko besser drauf ;-))
    Dir auch ein schönes Wochenende, alles Liebe, Carola

    AntwortenLöschen
  57. Hallo liebe Tanja, ich mag deine Küche!!!Sie ist wirklich toll! Und auch die Schrankgriffe sind sehr schön!!! Ein großes Wohn Ess Küchenzimmer wäre auch nichts für mich und schon gatrnichts für meinen geräuschmpfindlichen Hernn Gemahl:-), GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  58. Liebe Tanja,über deinen Besuch auf meinen Blog habe ich mich sehr gefreut.Schön das du uns Einblick gibst in dein zu Hause,gemütlich hast du dein Heim gestaltet,und sehr liebevoll dekoriert.
    Tanja,wenn ich 100Leser habe,werde ich auch eine Verlosung machen,nachdem vielen Blogern diese Förmchen gefallen,werde ich einige verlosen.Ich denke in der Adventzeit,sehen diese Förmchen ganz entzückend aus.Also,bitte um etwas Geduld,sobald ich 100Leser habe mache ich eine Verlosung,ich hoffe du bist auch mit dabei.Liebe Grüße schicke ich dir-Edith.

    AntwortenLöschen
  59. Hallo, liebe Tanja,

    ganz herzlichen Dank für deine lieben Kommentare. Ich freue mich immer riesig, wenn sich jemand auf meinen Blog verirrt und mir eine nette Nachricht hinterlässt. Habe mich natürlich auch gleich einmal bei dir umgesehen und mich sofort wohlgefühlt ;o). Ich habe auch eine Ahorn-Küche, allerdings noch mit dunkelblauer Arbeitsplatte und Zierleisten. Bei dir gefällt mir das "Ton-in-Ton" aber so gut, dass ich auch überlege, ob wir irgendwann einmal umrüsten ;o).
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Petra

    AntwortenLöschen
  60. Ahhhhhhhhhhh... hab ich doch tatsächlich dieses Posting von dir verpasst und das passiert MIR, wo ich doch Küchenbilder SO gerne mag!! Hübsch ist es bei euch (und du sagst mir jetzt, dass es nicht immer so zusammengeräumt ist auf deinen Arbeitsflächen, gel? Sonst bekomm ich gleich ein schlechtes Gewissen... ;O) ). Den Servierwagen würd ich evtl deswegen weiß machen, weil das Regal darüber auch weiß ist - aber das ist sicher Geschmackssache. Sonst passt er sehr gut rein! Und die Idee mit dem Aufreißen der Wand und der großen Wohnküche finde ich SUPER.... ähm... ich hör schon auf und bin schon ruhig, sonst sperrt mir dein Mann meinen Zugang auf deine Seite ;O) !

    Danke auch für dein liebes Kommentar gestern - hab es es förmlich aufgesogen, danke, liebe Tanja für deine schönen Worte!

    Ich drück dich und wünsch euch ein tolles Wochenende!
    Nora

    AntwortenLöschen
  61. Liebe Tanja,

    deine Küche finde ich klasse, es muss ja nicht immer weiss sein. Und so aufgeräumt, huch, bei mir sieht es da drin gaaanz anders aus. Ich geh dann jetzt mal aufräumen.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  62. Liebe Tanja,
    vielen Dank für deinen lieben Eintrag. Ja... das Brot und sogar Brötchen halten tatsächlich länger frisch in dem uralten Brotkasten!! Auf dem Flohmarkt findest du sie für ca. 20 €. Falls du keinen bei euch finden solltest, kann ich auch gerne bei uns danach schauen.
    Liebe Grüße schickt dir Emma

    AntwortenLöschen
  63. Hallo liebe Tanja!
    Gefällt mir sehr gut, deine helle Holzküche! Küche und Bad sind bei mir die Räume, die noch beinahe so sind, wie wir sie von den Vorbesitzern übernommenhaben (mal abgesehene von Deko und Wandfarbe), d.h. diese beiden Räumen stehen bei mir auf der Bald-mal-renovieren-Liste (wobei "bald mal" bei mir durchaus ein paar jahre dauern kann *ggg*) - jedenflals sammle ich eifrig Inspirationen / Ideen, was mir gefallen könnte, und da spielt deine Küche jetzt durchaus auch mit eine Rolle!
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende, Traude

    AntwortenLöschen
  64. Liebe Tanja,
    heute ist dein Päckchen bei mir angekommen. Der Kürbis ist wirklich wunderschön. Das mit dem extra Pilzchen war aber so nicht ausgemacht aber ich freue mich umso mehr. Du bist echt so lieb.
    Vielen, vielen Dank !

    Ich hoffe, deinem Laurin geht es wieder besser und ihr konntet den sonnigen Tag heute nutzen.

    Ich wünsche dir ein schönes Restwochenende und deinen großen am Montag einen guten Start.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  65. Liebe Tanja, Dein Päckchen ist heute angekommen. Der Kürbis ist im orignal noch schöner als auf dem Bild und der Pilz ist so süß. Vielen, vielen Dank ! Toll finde ich auch Deine Schrift auf dem Tütchen. Ich drück Dich, GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  66. Huhu Tanja!
    Vielen Dank für Deinen lieben Willkommensgruß... Freu:)))
    Deine Küche ist ein Traum! Und Du hast die Hängeleiste von IK.. die ich auch so gerne hätte. Aber noch weigert sich mein Göttergatte, die Fliesen anzubohren... Aber: Kommt Zeit, kommt Leiste:)))
    Ich werde Dich jetzt noch gaaaanz oft hier besuchen:))
    Wünche Dir noch ein schönes Restwochenende mit viel Sonne!
    GLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  67. Huch hier ist ja was los:-)!!!
    Also die Haustüre ist weiß und hat einen Glaseinsatz und ist relativ modern, deswegen der Vorhang! Auf dem Bild steht sie offen;-), GLG Anja

    AntwortenLöschen
  68. Huhu Tanja,
    ich freue mich, dass Du die 200 bei mir vollgemachst hast :o)
    Habe gerade ein wenig bei Dir gestöbert und mir gefällt's hier, ich komme ganz bestimmt wieder.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  69. Hallo liebe Tanja,
    so eine Holzküche ist auch was Feines, besonders der Silberahorn. Das war auch immer mein Traum. Inzwischen haben wir eine weisse I*ea-Küche - die wir eingebaut und neu übernommen haben. Unsere Küche ist auch nur sehr klein. Eine Wohnküche hatte ich mal - hat aber alles seine zwei Seiten ... Hier braucht man sich nur einmal umzudrehen und hat alles im Griff. Es fallen die weiten Wege weg. War für mich ein wichtiger Punkt, da es im Alltag in der Küche einfach schnell gehen soll - walken gehe ich lieber draußen *lach*

    Unser Eßzimmer liegt auch gleich nebenan - aber dann würde eine Wand als Schrankfläche wegfallen ;-)

    Ist der kleine Tisch (oder ist es doch der Servierwagen auf dem 7. Bild von oben?) auch in Silberahorn? Oder ein anderes Holz? Das kann ich nicht so genau erkennen. In dem Fall würde ich ihn wohl auch so lassen.

    Ja, ich hätte schon gern so einen Stuhl gehabt, aber sie sollten nur zusammen abgegeben werden. Davon war mein Mann nicht so angetan. Aber wir haben hier andererseits auch keinen Lagerplatz, und mit 3 Kindern trotz 7 Zimmern auch alles gut belegt.

    Liebe Grüße zum Wochenstart
    Sara

    AntwortenLöschen
  70. Huhu meine Liebe...stop... ich hab in dem Rezept die Butter vergessen.. unten bei der Beschreibung kommts dann gel... in den Teig kommen noch 75 gr. Butter gel.. man oh.. ich Depp... schreib es doch noch dazu.. und die Butter mußt du dann mit 250 ml Milch erwärmen gel...
    glg Susi

    AntwortenLöschen
  71. Hallo Tanja....Du hast eine tolle Küche...ich seh´das auch so wie Du...weiß ist toll...keine Frage...aber man muß auch nicht alles in weiß haben...bei Dir sieht´s jedenfalls sehr gemütlich aus...Viele Grüße Doreen

    AntwortenLöschen