7. Februar 2011

Langzeitprojekt....



Heute kann ich Euch endlich zeigen, woran ich seit gefühlten Ewigkeiten gearbeitet habe.

Es sollte nicht zu "gestriegelt" aussehen,
farblich dennoch ins Wohnkonzept passen.





So entschied ich mich für zwei-farbig.
Das macht eine rustikalere Note.




Der Einfachheit halber habe ich es auch zuerst mit einem Leinensack versucht,
aber das Material war mir dann nicht fest genug und ist ständig verrutscht.



Also habe ich mir mein Sessel-Plaid eben selbst gehäkelt.
Es ist richtig schön dick und fest und dennoch kuschelig weich.
Ich wußte bis zu diesem Projekt noch nicht mal, dass es Häkelnadeln in dieser Stärke gab.... ;o)





Mein Kissen, von dem ich Euch das letzte Mal geschrieben hatte,
kann ich Euch erst zeigen, wenn die Nähmaschine wieder repariert ist.... :o(


Ich wünsche Euch einen schönen Abend,

GGLG Tanja

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    das ist doch ein absoluter Traum und zweifarbig finde ich total den Hit !!!
    Für den Schal bräuchtest du nur einen Bruchteil der Zeit ;o)
    Die Mühe hat sich wirklich gelohnt!
    Herzlichste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,

    da hast du ja richtig viel Arbeit hinter dir die sich aber sooooooowas von gelohnt hat,gefällt mir sehr gut!!!!

    Machs gut
    GGGGVLG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,

    das glaube ich dir gut und gerne das dieser Überwurf ein Langzeitprojekt war. Aber die Arbeit hat sich gelohnt. Da hast du dir wirklich etwas einzigartiges geschaffen. Einen schönen kuscheligen Abend wünsche ich dir.

    Viele liebe Grüße

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    super toll!Das sieht richtig schön aus.Das muss ja eine gaaaanz dicke Nadel gewesen sein.Es würde mich total interessieren wie die Häkelnadel aussieht(lach)
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    da warst Du aber ganz schön fleissig, Dein Plaid sieht sehr schön aus auf dem Sessel!
    GGLG
    Dea

    AntwortenLöschen
  6. Hi Tanja !

    DAs ist dir wirklich ausgesprochen gut gelungen !
    Sieht so schön aus und passt sehr gut zu deinem Sessel !
    Deine selbstgenähten Pölster gefallen mir übrigens auch super - Übung macht den meister wirst sehen....

    glg melanie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,

    das Plaid ist wunderschön geworden, es gefällt mir sehr gut, gerade das zweifarbige ist klasse.

    Hoffe Deine Nähmaschine ist bald wieder einsatzbereit, ich bin doch schon ganz doll auf Dein Kissen gespannt ;-)

    Einen schönen Abend & GGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    och wie schön!....ich hätte auch gerne stricken können. ;o) Dein Seselplaid ist Dir wirklich gelungen. Wunderschön!
    GGLG,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tanja,
    ist ja eine geniale Idee, vorallem für die Ledercouch, wie dick war denn die Nadel und hast du Stäbchen und feste Maschen gemischt? Die ist sicher total warm und kuschelig.
    vlg Rose

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tanja, da bewundere ich Deine Ausdauer ! Ich hätte da keine Lust zu und deshalb lasse ich gerade meine Tante für mich ein Plaid häkeln... ! GLg Sabrina

    AntwortenLöschen
  11. Ohhhhh *kreisch* meine Liebe.. wie irre ist das denn?? Die Decke sieht einfach nur genial aus..
    Du bist echt super ;O)
    einen kuschligen Abend..
    ggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  12. Super schön gemacht liebe Tanja und deine Umrandung dazu die gefällt mir sehr gut. Alles passt wunderschön zusammen und das glaube ich , hierfür braucht man seine Zeit und wenn man es endlich geschafft hat, dann freut man sich besonders auf so ein gelungenes Ergebnis...

    Super schön gemacht!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Super!!! Das wär eine Decke, die mein Katze SOFORT in Beschlag nehmen würde, auch wenns ie gar nicht fürs Tier gemacht wurde :-))
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  14. Oj schööön! Deie Decke ist wunderschön geworden! Und so wie du die Farben zusammengestellt hast- gefällt mir gut.
    War bestimmt super viel Arbeit! Muss man geduldig und fleißig sein. Schönes Ergebnis!

    Liebe Grüße
    Dagi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja,

    das ist ja Wahnsinn, Du musst ewig daran gearbeitet haben (natürlich nur, wenn Du soooo langsam handarbeitest wie ich ;-)
    Aber es hat sich gelohnt, denn es sieht richtig toll aus und passt gut in "unseren" Lieblingssessel ;-)

    Na dann mach´s Dir mal schön gemütlich!

    Alles, alles Liebe und bis bald
    Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Meine liebe Tanja!
    Wow! Wow! und nochmal Wow!!!!
    Da hast Du wirklich ganze Arbeit geleistet! das sieht sooooooo schön aus! So richtig zum reinkuscheln!!!!
    Welche Nr. hatte denn die Häkelnadel???
    Ich bin wirklich begeistert!
    GGGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Tanja!

    Wow...da hat sich Deine Mühe aber wirklich gelohnt! Die Farbkombi ist echt super! Ach...die ganze Decke ist einfach toll! :O)

    Viele liebe Grüße Ivonne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Tanja ,
    Dein Plaid sieht wunderschön aus ... ganz toll finde ich es in den 2 Farben !
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Tanja, wow der Wahnsinn. Ich bin begeistert. Die Arbeit hat sich gelohnt.
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend und grüße Dich. Bis ganz Bald ~ herzliche Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  20. total genial tanja!
    ich bin ja wohl total begeistert!
    gglg steffi

    AntwortenLöschen
  21. Hallo meine liebe Tanja, du warst ja sehr fleißig. Dein Plaid ist dir sehr sehr gut gelungen. Ich sitze zur Zeit ebenfalls an einem"Lanzeitprojekt". Ich häkle mir ein Jäckchen, gesehen bei Betty Blog. Stöhn !!!!
    Ist ganz schön zeitaufreibend. Also wenn ich aber dein Werk so sehe ... ich bekomm gleich Lust weiter zu häkeln.
    Lieben Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Schööööön, zum einen schneller zu waschen als der Bezug, zum anderen schon er den Bezug!! Neee Du bist mir ein richtiger Kreativling, dafür müsste ich glatt einen Award kreieren :))) und Ihn Dir feierlich überreichen... das hast Du verdient!
    einen schönen Abend wünscht Dir
    Marlies

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Tanja,

    das Plaid ist ja richtig schön geworden. Habe gerade gar keine Zeit für sowas!

    Liebe Grüße
    Sybille

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Tanja,
    der Sesselüberwurf sieht superschön aus. Sind die Nadeln Stärke 20? Ich kämpfe noch mit meinen Grannys...
    Alles Liebe
    Dana

    AntwortenLöschen
  25. Wow ich bin begeistert. Sieht super toll aus. Auf so ne´Idee wäre ich mal wieder nicht gekommen. Respekt. GlG Katrin

    AntwortenLöschen
  26. Wenn ich jetzt gemein wäre, würde ich sagen "... und jetzt das Gegenstück noch einmal für die Couch...!". Aber so fies bin ich nicht, denn ich weiß selbst, wie lange es dauert, bis wieder ein paar Zentimeter mehr gehäkelt/gestrickt sind. ;)

    Jetzt brauchst du ein neues Projekt - ich bin schon gespannt, was es wird...

    LG

    Tine

    AntwortenLöschen
  27. Der Wahnsinn, das sieht so gemütlich aus! Und so eine Ausdauer bewundere ich echt, bei mir reicht´s immer nur für ein Paar Topflappen... ;-)

    AntwortenLöschen
  28. Jaaa liebe Tanja.. ich komm nur mit dem Macro zurecht.. Und da brauch ich nicht groß wechseln..
    Das funktioniert ganz gut..
    ggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  29. Tanja, die Decke ist wundervoll...
    `Passt perfekt!
    Eine schöne häkelarbeit...^^
    Ich grüße dich ganz lieb, *Manja*

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Tanja,

    wow, dein Langzeitprojekt ist toll geworden! Gefällt mir sehr sehr gut :-)

    Wünsch dir einen schönen Tag.
    Viele Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  31. ich bewundere ja immer die Geduld, die in solchen Projekten steckt....ds muss doch ewig gedauert haben...Wahnsinn!
    Eine super Idee für weiße Sofas/Sessel...unsere könnten solch eine Lösung durchaus auch vertragen :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  32. Tanja, wie lange hast du denn daran gesessen?
    Oder war das Plaid im nu fertig ??

    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Tanja, ich reihe mich gern mit in den Chor der Bewunderinnen ein! Dein Plaid ist wirklich ein schönes Stück geworden.
    Da freut sich Frau, gell? Zu Recht!!!

    Mich würde auch die Nadelstärke interessieren ...

    Hab einen frohen Tag!
    GGLG von Gisa

    AntwortenLöschen
  34. WoW Wunderschön geworden! Mein Kompliment für die tolle Arbeit. Die kleine Rose ist so süß :)

    AntwortenLöschen
  35. Toll, Tanja!
    Das zweifarbige ist eine schöne Idee! Das werde ich mir mal merken.
    Da hat sich die viele Arbeit doch für uns beide gelohnt.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen