13. Juli 2011

Von einer lieben....



 ...Nachbarin bekam ich gestern diesen wunderschönen Blumenstrauß.



 Ihr Sohn wurde während des Unterrichts krank 
und rief bei mir an, ob ich ihn holen könnte.
Seine Mama sei noch im Museum beim Arbeiten...



 Natürlich konnte ich. 
Das ist für mich selbstverständlich.
Man kann doch den armen Buben nicht in der Schule sitzen lassen,
wenn es ihm so schlecht geht....
 Also hab ich mir meinen Jüngsten geschnappt und bin in den Nachbarort gefahren.




Und gestern abend hab ich dann nicht schlecht gestaunt, 
als die Mama des Jungen mit diesem riesengroßen, wunderschönen Blumenstrauß
vor der Türe stand...




 Sie hat den Strauß selbst gebunden
und alle Blätter, Blüten und Blumen stammen aus ihrem Garten.

Ich bin total begeistert :o)

Auch wenn die Sonne heute Pause macht,
habt einen wunderschönen Tag.

Ich werde jetzt Wände streichen...

Alles Liebe,
Tanja

Kommentare:

  1. Wow, der Strauß ist wunderwunderschööööön!
    Du Liebe, du hast ihn dir wirklich verdient! :o)
    Ich mag selbstgebundene Sträuße mit Blumen aus dem eigenen Garten immernoch am Liebsten! Sie muss einen wunderbaren Garten haben, wenn ich die Blumen so sehe?!
    Deine schönen Bilder erhellen den heutigen grauen Tag ungemein! Danke! :o)
    Ich wünsch dir einen schönen Tag!
    GGLG Sophie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,

    über den Strauß hätte ich mich auch gefreut! Viele von den Blumen haben wir auch im Garten :-)

    Hier ist es heute auch nicht so sonnig. Aber nicht so schlecht wie angesagt. Wenigstens regnet es (noch) nicht.

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja ....ja das ist ja so super nett von deiner Nachbarin und von dir erst ;-) !!!! der Strauss ist ein Traum - bei dem dunkle grau in grau heute... wünsche dir einen schönen Tag - ganz lieber Gruss tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    was für eine liebe Geste von deiner Nachbarin.
    Der Stauß sieht wunderschön aus.
    Viel Freude damit.
    GGGVLG Bina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    das ist ein wunderschöner Blumenstrauß!!! Und Du hast bestimmt eine nette Nachbarin...unverhofft kommt oft, oder?!!!
    GLG Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,

    tolle Aktion, von Dir und der Mutter !!!!
    Wunderschön ist der Strauß !!!

    Schick dir verregnete Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  7. Da sieht man es mal wieder: Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft :o)

    GlG jane

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    ja, das wäre für mich auch selbstverständlich, das kranke Kind abzuholen. Aber total lieb auch von deiner Nachbarin, so einen hübschen und dazu noch selbstgebundenen Blumenstrauß als Dank dir zu überreichen. Ich finde, diese selbstgebundenen immer so toll, nicht so steif,wie ein fachmännisch gebundener.
    Dir auch einen wunderschönen Tag, auch hier blickt die Sonne noch nicht durch die Wolken und sei ganz lieb gegrüßt
    Angi

    AntwortenLöschen
  9. Oh wunderschön, ein Quer-durch-den-Garten-Strauß!!
    Sieht ganz herrlich aus und die Dame hat ihn auch ganz fachmännisch gebunden :)
    Wie schön das sie Dir deine spontane Hilfsbereitschaft auf diese Art und Weise dankt!
    sei lieb gegrüßt
    Marlies

    AntwortenLöschen
  10. Nun hab ich es doch vergessen, bitte schau Dir meinen neuen Post an, ich könnte deine Hilfe auch gebrauchen!!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja, schön ist der Strauss! Ich finde es toll das Du so hilfsbereit bist! Das ist nicht selbstverständlich! Ich hätte es natürlich auch gemacht! GLG Anja

    AntwortenLöschen
  12. Diesen wunderschönen Strauss hast Du Dir doch auch mehr als verdient!
    Sehr lieb von Dir und gar nicht selbstverständlich in der Not einzuspringen.
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön!!
    Bist Du hilfsbereit!
    Liebe Grüße!
    Judit

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tanja,
    auch für mich wäre dies selbstverständlich. Und doch hätte ich mich über diesen schönen Blumenstrauß sehr gefreut. Schön, wenn jemand auf diese Weise DANKE sagt.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  15. Diesen wunderschönen Strauß hat du dir echt verdient.....klasse Hilfbereitschaft, liebe Tanja:))))
    Gaaanz liebe Grüßkes, Anna!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tanja, du Hilfsbereite!
    Das war wirklich eine liebe Geste von Dir und ist heute leider nicht mehr bei Allen selbstverständlich. Somit hast Du dir den schönen Strauß wirklich verdient. Ich sitte manchmal die Nachbarskinder, wenn die Tagesmutter mal wieder ausfällt. Ganz viele liebe Grüße, Tini

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tanja,
    das hat sie bestimmt sehr gerne gemacht, denn es ist schon toll wenn man jemanden hat, auf dem man sich verlassen kann. Den hübschen Strauß hast du dir echt verdient. Genies ihn einfach, so schön wie er ist.
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  18. Diese Nachbarin könnte ich echt gut bei mir gebrauchen *lach* der Blumenstrauß ist grandios aber deine Bilder noch schöner :) LG alice

    AntwortenLöschen
  19. Der Strauss ist wirklich umwerfend. Gartenblumen haben einfach sowas lieblich Unschuldiges. Sie sind nicht so...hm... rausgeputzt? Einfach nur schön! Und verdient hast du dir den allemal! Echt lieb von dir!

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tanja,

    hab dir grad noch schnell zurückgemailt.
    Das ist super, dass du mit deiner Nachbarin einen so tollen Kontakt habt und untereinander aushelft. Und der Strauss ist eine Wucht, dass alles aus ihrem Garten stammt, ist umso schöner!
    Liebe Grüße von Karolina

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tanja,
    was für ein toller Strauß, der hätte mich auch sehr erfeut!
    Viel Spaß beim Streichen, Farbe vermutich weiß, oder?
    Alles Liebe Tatjana

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tanja,
    find ich super lieb, von euch beiden, dir und der Nachbarin. :-) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Tanja!
    Wie lieb von dir!
    Der Strauß sieht ganz toll aus! Da hast du sicherlich viel freude mit!
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen