15. November 2011

längst vergangene Zeiten....


1936 wurde bei uns im Ort ein Fliegerhorst gebaut.
1994 wurde der Flugbetrieb eingestellt
und mit 31.12.2008 endete die komplette militärische Nutzung.


Seither liegt das komplette Areal still,
und unser Spaziergang führte gestern dorthin.


Sehr skurile Merkwürdigkeiten kommen ans Tageslicht.
Unter anderem dieser alte Tank,
an dem ich bei näherem Hinschauen doch tatsächlich einen alten Stiefel entdeckte.



Das rege Treiben das früher hier herrschte ist vollständig erloschen.
Eisenbahnschienen sind stillgelegt und werden abmontiert.



Sämtliche Hallen, in denen früher die Flugzeuge parkten,
sind verlassen und leer.





Überhaupt fand ich es gestern gespenstisch und unheimlich dort über die Straßen zu laufen.
Wenn ich an das rege Treiben von früher denke....

Oft ist es in Spielfilmen doch so, dass ein Bild mit "Leben" gezeigt wird,
und dann so langsam ein Mensch nach dem anderen unsichtbar wird,
bis zum Schluß nur noch ein einziges heruntergefallenes Blatt vom Wind über die Straße geweht wird.





Dieses Kopfkino spielte sich gestern immer wieder ab.
Die Umgebung, das Wetter, die Stimmung.... alles hat gepaßt.
Hitchcock hätte sich gefreut.....  ;-)


Doch das ist alles bald vorbei.
Hier wird bald reger Baubetrieb herrschen.
 Und ich bin  mir sicher, das wird nicht der letzte Spaziergang dorthin gewesen sein.
Dafür wird mein Sohn schon sorgen ;-)
 




Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Viele Grüße,
Tanja

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    beeindruckende Fotos!! Die Atmosphäre hat in der Tat etwas gespenstisches. Ich mag solche Reisen in die Vergangenheit und stelle mir dann immer vor, wie es wohl früher mal hier zugegangen ist!! Bei Deinen Fotos bekomme ich richtig Gänsehaut!!
    GGGGLG
    Domi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja, total interessant, ein schöner Post ! Tolle Bilder und es sieht wirklich ein bisschen unheimlich aus ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful photos, Tanja! Though not perfect, Google translate gives me the gist of what you write as well :) Have a lovely day. T

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,

    Du hast das Layout deiner Vorlage geändert - Sehr schön, wie ich finde. Obwohl das alte Logo auch sehr kreativ war.
    Der Spaziergang zu einem alten Fliegerhorst ist bestimmt aufregend für Jungs. So viele Schätze, die man entdecken kann.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  5. was für Aufnahmen, ganz toll. Ja bei uns gibt es ein ähnliches Arenal, allerdings mit einer alten Panzer Kaserne. Finde es auch sehr gruselig für Hitchkock genau das Richtige.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen, liebe Tanja,

    oh ja...ich kann mir sehr gut vorstellen, wie du dich dort gefühlt hast. Ich finde das wundervoll, mir vorzustellen, wie es früher an Orten war, die nun völlig leer stehen. Natürlich hat dieser Ort, den du uns zeigst, keinen romantischen sondern eher einen nicht ganz so schönen Beigeschmack. Aber ich finde es immer spannend, an solche Ort zu gehen.

    Danke fürs Mitnehmen;)

    Genieß den Tag, liebe Grüße,

    Diana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,

    da sind wir irgendwie seelenverwandt! Wenn ich solche Stätten aufsuche (alte Fabrikhallen, Häuser) stelle ich mir auch immer vor, was da früher los war. Bei uns war die Textilindustrie ganz stark vertreten. Die Gebäude, die nicht anderweitig genutzt wurden, riss man einfach ab. Wie gut, dass ich vorher noch in diesen riesen Gemäuern schauen und träumen konnte. Als Kind fand ich es nämlich immer sehr aufregend, wenn die Werkssirenen zur Arbeit riefen und die Menschen in die vielen Gebäude strömten. ... jaja, damals.

    Dir ganz viele liebste Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  8. ...wunderschöne Bilder mit tollen Eindrücke sind das, liebe Tanja.
    Am meistens gefällt mir das Bild mit dem alten Stiefel. Ganz toll!
    Viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  9. oh, das sind tolle bilder! besonders der schuh gefällt mir - er wirkt wie versteinert....

    lieben gruß, sarah

    AntwortenLöschen
  10. hallo anja, tolle fotos sind das, surreal, unwirklich...und doch kann man sich die stimmung gut vorstellen! wäre wirklich ein guter drehort für einen krimi...die verlorene stadt...ort der vergessenen...:-)
    herzliche grüße von dornrös*chen! hab einen schönen november-day!

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen meine Liebe,
    nein die sind nicht selbst gebacken ;)

    Sondern von einem Bäcker hier um die Ecke.
    Schmecken aber saulecker :) hihi.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Das erste, was ich gedachte habe bei Deinen tollen Fotos: "das ist inzwischen bestimmt ein nicht ganz ungefährlicher jedoch um so spannenderer "Spielplatz" für die Kids der Umgebung..." und schon stand es da. Auch Deinen Sohn zieht es da hin. Also ich hätte meine Jungs nur mit grösster Mühe davon fern halten können.
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Tanja,
    sehr schöne Bilder hast du von diesem verlassen Ort geknipst.
    Man kann diese seltsame, unheimliche und doch sehr schöne ruhige Stimmung förmlich spüren. Solche Orte regen mich immer zum Nachdenken an und sie verleihen einem so eine melancholische Atmosphere.

    Schönen Tag & GLG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Tanja,
    ein wunderschöner Ort, der die Geschichte aufleben lässt..
    Schade, dass er bald abgerissen wird.. Ich finde, sowas sollte erhalten bleiben!

    Guck mal auf meinen Blog.. Dort hab ich eine Überraschung für dich!
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  15. Hihi. das hätte ich dir dan aufjedenfall gegeben ;)

    AntwortenLöschen
  16. Deine Bilder sind wirklich klasse - hier bleibe ich!

    LG
    Biene

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tanja,

    oh ja , das kenne ich auch, wir haben auch stillgelegte Kasernen in der Nähe, die jetzt langsam alle zu Wohnsiedlungen umgebaut werden...
    Ganz tolle Bilder und die SCHUHE sind der Hammer !!!

    Schick dir liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Tanja,


    tolle Fotos hast du an einem Ort heraus geholt,
    an dem es nicht gerade Fotogen aussieht.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Tanja, faszinierender Post. Mich zieht sowas auch immer an - wie viele von uns wahrscheinlich. Deshalb stehen wir ja auch so auf ALTE Sachen mit Geschichte.
    Man spürt an solchen Plätzen noch das Leben, ich kenne das.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Aufnahmen!!! Man spürt richtig die Atmosphäre. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. ....tolle Bilder !!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  22. Herrlich morbide Herbststimmung!

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Tania, danke schon fur deine Worte und Besuche. Deine Fotos sind fantastisch!
    Liebe Grusse Magda :-)

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Tanja,

    eine ganz eigene Stimmung hast Du da eingefangen... die Bilder sind echt toll. Du hast Recht Hitchcock hätte bestimmte seine Freude dran gehabt!
    Wünsch Dir einen gemütlichen Abend, liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Tanja,

    danke dir für deine lieben Worte :)

    Tolle Fotos und dein neuer Header ist richtig schön, so richtig Novemberfeeling!

    Lg
    mrs. mandel

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Tanja. Die Bilder sind wirklich sehr gelungen.

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Tanja,
    ich hinke irgendwie schon wieder total hinterher und habe mich erstmal durch Deine sämtlichen Posts gewühlt. Es hat total Spaß gemacht. Und spannend war's auch ;-)
    Viele liebe Grüße von Steffi vom Hohen Haus

    AntwortenLöschen
  28. Grüß dich Tanja!
    Vielen Dank für dein Kompliment, das ich wirklich gern zurück gebe! Danke dass du uns mitgenommen hast...ich habe das Gefühl, selbst dort gewesen zu sein durch deine Stimmungsvollen Bilder und Worte.
    Ich hoffe die schönen alten Gebäude müssen nicht weichen. sondern werden integriert.
    Ich kenne ein Gelände auf dem eine Englische Kaserne war und die Bauten beherbergen jetzt verschiedene Unternehmen. Das ist mal ein "Industriepark" wie ich ihn mag...mit ganz viel Grüflächen zwischen den Bauten ;o)

    einen lieben Gruß schickt dir Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Tanja!
    Vielen Dank für deine Worte und Besucht! :-)
    Du hast fanstastische Fotos gemacht :-)
    Liebe Grusse, M

    AntwortenLöschen
  30. Einerseits ist es ja eine Schande, was einfach so in der Natur herumliegt und immer alles neu gebaut wird, anstatt alte Bauten zu sanieren. Oder bleibt das Gebäude stehen?

    Andererseits kämen sonst nie solche tollen Bilder zustande. Der Schuh fasziniert mich am meisten...

    "Rauhreif" Stimmt. Dank Dir hatte "das Graue" heute morgen auch den richtigen Namen. Gestern kam ich doch nicht drauf... vielleicht kann ich mir mal Deinen Sohn borgen ;o)

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  31. Wahnsinnig tolle Bilder!! Der alte Schuh ist ein stummer Zeitzeuge, was der wohl so erlebt hat!!! Eine tolle Idee auch für Eure Erinnerung alles noch einmal festzuhalten bevor es platt gemacht wird!
    Liebsten Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  32. Hallöchen,
    diese Bilder sind mir bekannt. Wenn ich gegen Süden fahre komme ich dort vorbei! Für mich ist der Anblick sehr bedrückend!
    Ciao Crissi

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Tanja, ups hab ich schon wieder was verpasst bei Dir! Ich mag solche Orte das sieht ganz toll aus auch die herbstliche Stimmung auf den Bildern, gglg Anja

    AntwortenLöschen
  34. Diffrentand sooo great photos!!:)

    If you are intersted, I had Christmas giwe away on my blog:)
    Hugs, Marge

    AntwortenLöschen
  35. Hi Tanja,
    super tolle Fotos hast Du da gemacht. Und prima, die ganze Atmosphäre eingefangen!! Wow!!
    Auch mal schön, etwas ganz anderes zu sehen...
    Ganz liebe Grüße, Vanessa
    ... schau_ doch mal wieder bei mir vorbei ... da gibt es auch gerade etwas klitzekleines zu gewinnen...

    AntwortenLöschen
  36. Das kann ich mir gut vorstellen, dass dein Sohn starkes Interesse an diesem Arsenal hat. Richtig spannend.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Tanja,
    und stell dir mal vor: Mein Dad hat jaaaahrelang im Fliegerhorst Leipheim gearbeitet :-)
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  38. Danke für Deinen Lieben Kommentar..*freu*....Neugierigerweise stöbere ich nun hier auf Deinem Blog rum ;0) Ich bin echt PLATT, WAS FÜR ATEMBERAUBENDE BILDER DU MACHST!! WAHNSINNIG SCHÖÖÖN....Darf ich nun öfter vorbei kommen?....
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Tanja,
    danke für Deine lieben Worte! Du bist immer die Schnellste:)
    Deine Fotos sind wirklich gespenstisch - aber wunderschön! Toll, wenn man die Möglichkeit hat, so etwas mit der Kamera festzuhalten.
    Lieben Gruß,
    Julia

    AntwortenLöschen
  40. Ich finde solche Orte immer sehr beeindruckend.. was für einen Stimmung sie erzeugen- wow!

    Sehr schöne Fotos! :-)

    AntwortenLöschen