3. Juli 2015

review




Wie bin ich zum Bloggen gekommen?
Wahrscheinlich wie Ihr alle auch.

Bei mir war das so, dass ich mich schon immer für Architektur, Raumaufteilung, deren Konzepte und das Wohnen im Allgemeinen interessiert habe.

So habe ich mich vor Jahren immer wieder mal durch diverse Immobilienseiten durchgeklickt, 
um dort die Fotos der Häuser im inneren zu betrachten.

Irgendwann bin ich beim Surfen auf einen Blog gestoßen, der inzwischen leider seit 3 Jahren still liegt.
Kennt noch jemand den Blog "Schwanennest
Der wunderschöne Blog von der hübschen Jessi?


images: http://schwanennest.blogspot.de

Damals noch total shabbyverliebt, war ich sofort geflashed von ihrer handwerklichen Begabung, 
ihrer liebenswerten Art und ihrem Zuhause. 
Über ihre Blogroll kam ich dann letztendlich von einem Blog auf den nächsten. 
Aber selbst heute - nach 5 Jahren - entdecke ich immer wieder Seiten, die mich total begeistern.

So bin ich letztens auf die verschiedenen Blogs von "Otto" gestoßen.

Wie zum Beispiel der Blog "Roombeez". 
Kennt sicher schon jeder von Euch.
Sind ja viele Blogger unter uns dabei.




Sich durch die Blogs zu klicken ist für mich das beste Abendprogramm - nur das Einschlafen fällt dann meist sehr schwer, da der Kopf vor lauter Ideen, die umgesetzt werden wollen, nur so sprudelt...

Kanntet Ihr die Blogs von Otto schon? Wenn ja, alle oder nur vereinzelte?

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sommertag.

Viele liebe Grüße,
Tanja






*sp


Kommentare:

  1. Liebe Tanja,

    danke für den Tipp!
    Ich kenne die gar nicht...
    Gehe direkt mal schauen!
    Ich lasse mich ja auch so so gerne inspirieren... ;)
    Und die Sache mit dem Einschlafen und 1000 sprudelnder Idee kenne ich nur zu gut ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,
    ich kannte die Seite noch nicht, danke für den Tipp.
    Genauso wie du bin ich auch zum bloggen gekommen. Herrlich abends mit dem Laptop auf den Beinen von einem Blog zum nächsten zu hüpfen oder ?
    Viele liebe Grüße
    Bina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    ja auf Rombeez habe ich auch schon gelesen....es allerdings in der letzten Zeit irgendwie aus den Augen verloren.
    Danke fürs Erinnern!
    Auch ich schaue (immer noch) gern auf Immobilienseiten rein.....gemäss meiner Liebe zum skandinavischen Design (egal ob shabby oder mordern) z.B. sehr gern auf www.hemnet.se. Da könnte ich STUNDEN verbringen!
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,
    danke das du mich daran erinnerst wieder einmal auf Roombeez sein zu schauen.
    Das mit dem nicht einschlafen können kenne ich :-) oft mache ich mir noch im Bett ein paar Notizen, nicht das die Ideen aus meinem Kopf verschwinden. Nur mit der Umsetzung hapert es noch ein bisschen.
    Lg. Irene

    AntwortenLöschen
  5. Ja ich kenne Rombeez - schaue aber leider nicht regelmäßig reis!
    Wird aber nachgeholt.
    Ich bin genau gleich wie du zum Bloggen gekommen!
    Wie schön!!!

    Kennst du eigentlich schon meine neue Sonntagsreihe: Sunday Inspiration?
    http://eclectichamilton.blogspot.de/2015/06/sunday-inspiration-no2.html
    Vielleicht hast du ja Lust diesen Sonntag mitzumachen? Würde mich sehr freuen!

    Greetings & Love
    Ines
    Blog: www.eclectichamilton.de
    Shop: www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen