14. August 2015

neue Stühle...



Das mit der Einrichtung und mir ist ja nicht immer ganz einfach.
Eine einstmals große Liebe entpuppt sich nach gewisser Zeit doch nur als Strohfeuer.
Aus diesem Grund ist unser Zuhause auch einem stetigen Wandel ausgesetzt.
Wenn die Liebe bleibt, darf auf das gute Stück bleiben.

Als Blogger ist man ja quasi Opfer. Man kann also gar nichts dafür.
Man bekommt zuviel Input und wenn dann der Verstand "nein" ruft,
das Herz aber ganz laut "jaaaaaa", was soll man tun....

Es gibt diverse Stücke, die sich scheinbar als Blogger-must-haves herauskristallisiert haben.
Dazu gehören wohl auch unumstritten weiße eames chairs.
Auch ich kam nicht an ihnen vorbei. 
So zierten sie eine zeitlang unseren Esstisch.
Mir gefallen sie auch immer noch, wenn ich sie bei anderen Bloggern sehe,
aber bei uns konnte ich sie gar nicht mehr leiden.



Aber so leicht, wie mich von etwas zu trennen, 
fällt mir die Entscheidung für etwas Neues leider nicht.
Die Suche nach neuen Stühlen stellte sich als extrem schwierig dar.
Für mich sollten sie "wow" sein, pflegeleicht und nicht aus Holz.
In vielen Blogs habe ich immer wieder Hammerteile gesehen, die mir auf Anhieb gefielen,
wenn ich dann dem Link gefolgt bin, stand da: gefunden bei Westwing.
Westwing kennt ja jeder.
Ist ne super Sache.
Allerdings bin ich dafür zu sehr Schlafmütze und zu wenig "Trüffelschwein".
Morgens um 8 habe ich nicht immer die Möglichkeit die Auktionen zu verfolgen
und bis ich dann endlich soweit bin, sind die Dinge, die mich vom Hocker hauen,
natürlich längst ausverkauft.


Aus diesem Grund freue ich mich nun umso mehr,
dass es jetzt auch WestwingNow gibt.

Ein Online-Einrichtungshaus, das ein großes, und vor allem dauerhaftes Sortiment bietet.
Besonders klasse finde ich die WestwingNow looks.
Dort kann man in verschieden eingerichteten Wohnräumen stöbern.
und jeden verlinkten Artikel direkt in den Warenkorb legen.
Es ist wirklich jeder Einrichtungsstil vertreten.
Ob Boho, Country, Danish, Ethno, Girly, Glam, Klassisch, Modern, Retro, Puristisch, Skandi....

Aber erstmal zurück zu meinem Stuhl-"Problem"....


Letztens war ich bei einer Bekannten zu Besuch und da standen sie....
DIE Stühle.

Sie wußte leider nicht mehr woher sie ihre hatte,
also habe ich mich wieder in die Weiten des www gestürzt.
Und nun ratet mal, wo genau ich DIE Stühle gefunden hatte?
Richtig....bei WestwingNow :-)


Was sich bei mir im Augenblick auch immer mehr zu meinem "must-have" darstellt,
ist alles aus Rattan und Bambus.
Ich bin schon am Überlegen, ob unser Rattansessel wieder ins Wohnzimmer einziehen darf...


Ich mag diesen warmen Ton und das natürliche Material sehr
als Kontrast zur sonst sehr schlichten Einrichtung.


Meine Zeitschriften, die sonst nur überall herumlagen,
 haben nun endlich ihren angemessen Platz im Tinekhome-Korb gefunden.
Die Fernbedienungen werden ebenfalls in einem schmucken Korb versteckt,
und mich macht der Gang durch unser Wohn-Esszimmer wieder sehr glücklich.


"Happy girls are the prettiest" 
(das wußte schon Audrey Hepburn)



Stühle || WestwingNow
Korb für Zeitschriften  ||  Tinekhome
Korb mit Deckel  ||  Tinekhome






*sp 

Kommentare:

  1. Ja, Korb kann z.Zt. bei mir auch in jeglicher Form einziehen-nur kein Eames chair. Ich finde die bei anderen auch toll, aber irgendwie sind sie nicht meins... schön, dass du dich für neue Stühle entscheiden konntest, ist ja wahrlich auch schwer, dass kann ich sehr gut nachvollziehen! Gut sehen sie aus, schlicht, aber dennoch ausdrucksstark♥
    Liebes Grüsschen, Lilli

    AntwortenLöschen
  2. Einfach klasse! Die Stühle sehn super schön aus!
    Wünsch dir noch einen zauberhaften Sonntag!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen