10. Februar 2011

alte Liebe.....



Wenn die beste Freundin umzieht,
die Vorbesitzer viele ihrer alten Möbel nicht mitnehmen wollen,
und die Freundin mit dem "alten Zeugs" nichts anfangen kann....




dann "opfere" ich mich sehr gerne



und schenke u.a. einem kleinen Fußschemel 
und einem Schränkchen ein neues Zuhause ;o)




Ein wunderschönes Küchenbuffet steht dort auch rum.
Leider leider haben wir gar keinen Platz mehr dafür
- außer im Keller für Schuhe......
naja, wer weiß, zur Not....



Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag,

GGLG Tanja

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    so ein kleines Schränkchen passt immer! Und der Schemel sowieso...
    Ach - schade, dass wir zu weit weg wohnen. Denn wir suchen noch ein Küchenbuffet. Aber falls Du ein Foto davon hast, könntest Du mir das mal mailen??
    Hab' einen schönen Tag!!!
    Liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Hej liebe Tanja,

    tolle Schätz hast du ergattert!!!
    Ich wünsche Dir viel Freude damit.

    GGGLG,
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,
    bei diesen Schätze würde ich mich auch sehr, sehr gerne opfern. Tolle Sachen!
    In Deiner Stelle würde ich das Küchenbuffet auch mitnehmen, auch wenn zunächst als Schuhschrank dienen soll. Es wäre echt schade.
    Ich wünsche Dir viel Freude mit all den schönen Schätze.
    GGGGGLG,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Tanja,

    na, da hast du ja richtig Glück gehabt so tollen Sachen zu bekommen. Für solche schönen Kleinigkeiten findet sich doch immer ein Plätzchen.

    Wünsch dir noch einen schönen Tag.

    GGGLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Mal ganz ehrlich, wer hätte sich da nicht "geopfert"??? Ich würde auch sofort "hier" rufen. Die Sachen sind einfach toll. Viel Spaß beim neu dekorieren.
    Ich würde das Buffett auch nehmen!!!!!
    Noch einen schönen Tag wünscht Dir
    Bina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    du hast es ja richtig gemacht.Es ist zu dir in liebevolle Hände gekommen und sieht sehr schön aus.Ich freue mich mit dir über deine neuen,alten Schätze.Das Buffet nehme bloß auch mit,man weiß ja nie ob vielleicht doch noch ein Plätzchen vorhanden ist(lach)
    Ganz liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,

    bei so netten Schätzen hätte ich
    auch nicht NEIN sagen können.
    ...und das Buffet blos "net" stehen
    lassen, wirst schon einen Platz dafür
    finden...


    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. das ist aber echt total nett von dir, dass du dich "geopfert" hast ;-)
    du glückspilz...

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja!
    Also die Sachen hätte ich auch nicht stehen lasen! Schast!!
    Einen schönen tag und ganz liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  10. Solche Schätzchen kann man gut gebrauchen. Die fügen sich problemlos ein.

    Jooo, das sind so Opfer halt, gell?! ;-)

    Wunderschön, liebe Tanja!
    Herzliche, liebe Grüße von Gisa.

    AntwortenLöschen
  11. Oh, leider kann ich gar nicht viel erkennen, weil die Bilder so hell sind. Oder liegt´s an meinem PC? Würde mich freuen, wenn Du die irgendwann noch einmal veröffentlichen würdest.

    Aber grundsätzlich: SUPER, da hätte ich mich auch "geopfert" :-)!

    Herzlichst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tanja!

    Was für schöne Dinge du da mitgenommen hast. Die hätte ich auch auf keinen Fall stehen gelassen. Und das Küchbuffet würde ich auch noch holen. Zur Not für den Keller. Wer weiß, was sich noch so ergibt;)

    Ganz liebe Grüße,

    Diana

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tanja,

    wow, hast du ein Glück !!!
    Ich darf bei solchen Anlässsen immer nur helfen, aber abfallen tut da nix...vorallem nix sooo Schönes !!!
    Viel Freude damit !!!!

    Ganz liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  14. Ohhh, da hätt ich mich auch aufgeopfert...
    hhihihihi... schön!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Schön, dass Du sooo selbstlos warst und Dich geopfert hast!
    Ich hätt's auch getan! ;o)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tanja,
    du bist ja ein richtiger Glückspilz. Ach so ein Küchebuffet passt schon noch rein, notfalls eben im Keller. ;-)

    Einen Schönen Tag
    Sybille

    AntwortenLöschen
  17. Du bist mir vielleicht ein Glückspilz!!!!
    Suuuuper Teile hast Du da ergattert!
    Herzlichen Glückwunsch!
    Scheint bei Euch die Sonne???? Hier blendet sie richtig auf den Bildschirm... Soll ich die Rolladen runterlassen?? Neeeeeeee...:))))
    Ich wünsche Dir noch einen super Tag und einen gemütlichen Abend!
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  18. Ach du arme Tanja, musstest du dich opfern ;-)
    Die beiden Teile schauen super toll aus ..... besonders das Schränkchen!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Tanja,
    also das ist ja gaaaaanz schön mutig sich sooooo zu opfern!!! ;)
    Andere würden es nicht schaffen....männer, zum bespiel.....
    Ich würde dir aber raten den Küchenschrank auch noch zu retten.....mann weis nieeeee wann er "nötig" wird :)
    lg laualau

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tanja,
    wow - die Schätzchen hätte ich auch nicht stehen lassen. Der Schrank gefällt mir besonders gut! In welchem Raum hängt er denn?
    Waren die Haken schon auf der Stange? Das ist eine tolle Idee. Ich habe nämlich auch ein Regal mit einer Stange, aber wenn ich etwas drüber hänge, dann sieht man das an den Haken dahinter nicht mehr. Nur wie bekommt man die Haken an die Stange...
    Ich würde das Küchenbuffet nehmen, herrichten und vekaufen. Da findet sich doch bestimmt ein Abnehmer..
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tanja,

    oh, so einen Umzug würde ich auch gerne mal mitmachen, wenn man dann mit solchen Schätzchen im Gepäck nach Hause geht. Hab eine schöne Woche, liebste Herzensgrüße, Tini

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,

    ach so ein Küchenbuffet hätte ich auch immer noch gern. Aber ich bin immer zu langsam lach.

    Sehr schöne Sachen hast Du da adoptiert :-).

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  23. Falls noch was übrig ist, kannst du ja was herschicken.
    Ich nehm das auch und bei mir ist bestimmt noch plazu *kicher*
    LG POlly

    AntwortenLöschen
  24. unser haus ist auch gut gefüllt mit verwaisten und verlassenen möbeln. ich sitze gerade auf einem bett, das unser schreiner aus superhässlichen betten, die wir von jemandem bekamen, gebaut hat. sie waren eigentlich für überzählige seminargäste gedacht, ließen sich aber nicht falten oder klappen, so dass sie für diverse treppenhäuser unpassierbar sind. mein mann wollte sie dann zu feuerholz zerhacken. nachdem der schreiner die tonnenschweren dinger abschliff, sah er, dass es sich um eine art teakholz handelt. wirklich zu schade für die heizung.

    AntwortenLöschen
  25. Ein wahrer Freundschaftsdienst, schmunzel!

    GGLG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Tanja, das ist toll. GUTE FREUNDIN :-) Ich hab das Glück mit meinem Schwiegereltern. Die haben ganz arg tolle Schätze. Zwar ist schon vieles auf dem Sperrmüll gelandet (ich darf gar nicht dran denken) aber der Rest erscheint inzwischen in neuem Glanz bei uns. Und das freut letztendlich sogar die Schwiegis ;-)
    Ich mag das kleine Bänkchen total!
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  27. Oh ja da freut sich das Herz, oder ? Schöne Sachen hast Du da bekommen. Der Hocker ist besonders klasse. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  28. Oh hast du aber Glück, freue mich aber für dich. Ich bin sicher unser Laden würde dir auch gefallen, wir haben eine Antiouitäten Geschäft. Du wohnst a nicht in der Nähe, oder ??
    LG
    özlem

    AntwortenLöschen
  29. ich würde mich schon auch opfern.... ;-)

    Liebe Tanja, schön, wenn man so eine tolle Freundin hat.
    Find ich klasse.

    Und wenn Du schon eine Flasche hast... dann ran an die Schere und gleich nachmachen!
    Du wirst Dich drüber freuen,

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  30. Jeden Tag eine gute Tat, liebe Tanja :-))

    Sooo schöne Schätze hast Du ergattert. Ich frage mich gerade, warum von meinen Freundinnen nie eine umzieht :-))))

    Danke für die schönen Bilder und einen kuscheligen Abend!

    Alles, alles Liebe und bis bald
    Sonja

    AntwortenLöschen
  31. Ja, ganz normales weißes Papier. Die Motive/Schrift habe ich ausgedruckt, ausgeschnitten. Die Ausschnitte über ein Stempelkissen kurz u. vorsichtig gewischt, damit es ein bisserl shabby aussieht und dann mit beidseitigem Klebeband aufgeklebt. Mascherl rum. Das war alles. :-)

    Viel Spaß!

    AntwortenLöschen
  32. meine güte, du bist aber selbstlos ;-)

    der fußschemel ist sooo süß :) und das kästchen sieht auch super aus! die kleinen klemmen unten find ich super! für fotos und krimskrams und so... *g*

    tja, ob mein haushalt erledigt ist? gegenfrage: ist ein haushalt JEMALS erledigt? *g*

    nein, im ernst: wir haben heute ganz schön gas gegeben - ich hab einen großteil essen geschafft, was ich mir schon lange vorgenommen hab, aber nie dazugekommen bin... mit mama geht's halt doch leichter und es macht außerdem auch mehr spaß ;-)

    alles liebe!
    salma

    AntwortenLöschen
  33. Das sind ja schöne Dinge! Darüber freut man sich doch immer sehr!
    Ich hoffe, dass es Dir und Deinen Süßen gut geht. Meine Bande und ich waren gerade lange krank...:(

    Liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
  34. Guten Morgen Tanja,

    habe Deinen Kommentar gerade gelesen und bin direkt auf Deinen Blog :-)!! Ich hoffe sehr, Du nimmst es mir nicht übel, dass ich die sehr hellen Bilder bemäkelt habe.

    Jetzt erkennt man auch die wunderschöne Patina an dem alten Schränkchen (welches ein TRAUM ist) und auch die anderen Möbel sind einfach zauberhaft.

    Sollte noch eine Freundin umziehen ... :-).

    Ich schicke Dir ganz viele liebste Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  35. Liebste Tanja, schicke mir eine e-mail - als Rückantwort bekommst Du die Textur und noch zwei weiter richtig hübsche mit dazu KNUTSCHA und bis bald - Deine Alice

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Tanja!
    Boa! Der Kerzenständer ist ja ganz besonder schön! Ich freu mich mit Dir, dass Du so wunderbare Dinge ergattert hast!!! Bzw. dass Du Dich zur Verfügung gestellt hast, diese bei Dir aufzunehmen... hihihihi
    Liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Tanja,
    welch ein Glück das es noch Menschen gibt, die mit dem "ollen Zeugs" nichts anfangen können. Was würden wir denn sonst machen? Und die Flohmärkte, gähnende Leere. Ein fürchterlicher Gedanke :-).
    Viel Spass mit den tollen neuen alten Teilen und ein schönes Wochenende,
    Catherin

    AntwortenLöschen