11. September 2011

Und täglich......


.....grüßt das Murmeltier.

Genau das muss sich mein Jüngster jeden Tag denken,
wenn ich ihn morgens mit seinem Gipsbein nach unten trage.



Kaum zu glauben, aber er hält immer noch durch.
Nach wie vor ohne Meckern und Murren.
Also von wem er diese Geduld geerbt hat, ist mir echt ein Rätsel.



Auch meine grünen Blümchen halten sich immer noch.
Und ich hoffe, das tun sie noch recht lange.
Ich liebe diese Farbe.

Nachher werden wir bei einem Spaziergang noch das herrliche Wetter genießen.
Und Ihr? Was habt Ihr heute vor?


Liebe Sonntags-Grüße,
Tanja





Kommentare:

  1. Ja, man wünschte sich manchmal auch diese Gelassenheit, die Kinder noch in sich haben. Freut mich aber, dass Dein Sohn noch so gut damit klar kommt.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag.
    LG
    Ari
    http://ari-sunshine.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. der arme! aber er scheint im gefühl zu haben, dass die ruhe wichtig ist.

    einen schönen sonntag!
    nora

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja, ganz großes Lob an deinen kleinen Helden! Tolle Bilder!!!Ich mag die Blümchen auch sehr! GLG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Dein Kleiner ist so tapfer!!!
    Die Blumen mag ich ja auch so sehr, leider bekomme ich sie nirgends mehr :(
    Wir genießen auch das tolle Wetter!
    GGLG,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Tanja,

    oh man, dein Kleiner ist ja echt tapfer wie gut er damit klar kommt! Deine Chrysanthemen sind echt klasse - hatte mir ja auch welche geholt und bin auch ganz baff wie gut die halten und ausschauen! Hier bei uns im Westen von Rheinland-Pfalz zieht es sich just schwarz zu - bin gespannt was wir heute Nachmittag an Wetter erwarten können! Genießt noch den schönen Sonntag!

    Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Also dein Kleiner ist ja echt bewundernswert... ich wünsch euch weiterhin alles Gute!!! ...und ich leg mich jetzt wieder gaaaaaaaanz faul in meinen Liegestuhl;-))

    GGGGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Oh meine Liebe.. das ist wirklich ein tapferer junger Mann.. Wunderschöne Bilder hast du wieder gemacht.. wie immer duuuuuu Liebe..
    Bussi und einen schönen Sonntag
    Susi

    AntwortenLöschen
  8. Ach hätte ich doch auch nur so viel Geduld. Ich bin ganz schön genervt von meinem Arm, weil ich nicht so kann wie ich will :-(
    Wie lange muss dein Kleiner denn noch?
    Bussi und habt einen schönen Sonntag, Emma

    AntwortenLöschen
  9. ... ich wette, das liegt irgendwo tief in seinen genen versteckt ;))
    er wird am letzten tag noch einmal aufmucken ;)
    was wir machen? die SONNE SATT geniessen: herrrrlich ist wieder... fast zu warm ;)
    gglg und dem lütten alles gute
    steffi

    AntwortenLöschen
  10. Look at your little darlin,....what a sweetheart!
    He certianly is brave!
    Your green flowers are just gorgeous!!
    I hope they keep blooming for you :)
    Have a great Sunday Tanja!!
    Its always so lovely here!!

    Deborah xo

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja,

    so ein tapferer kleiner Mann! Hoffentlich hat er´s bald geschafft!

    Der heutige Sonntag wird in Ruhe verbracht - ohne Termine und ohne Programm, einfach nur faulenzen ...

    Das Tellerregal vom Schweden ist mir neu, ich hab´s auch noch nicht entdeckt. Ich suche weiter, danke für den Tipp.

    Schönen Sonntag
    Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Tanja,

    armer kleiner Floh. Ich muß seit gestern Abend auf auch dem Sofa liegen und meinen Fuß hoch legen. Ich bin ganz blöd umgeknickt, im Krankenhaus konnten sie einen Bänderriss nicht ausschließen ... also erst einmal drei Tage möglichst nicht laufen. Ich bin nach noch nicht mal 24 Stunden ganz hibbelig und kann mich kaum auf dem Sofa halten. Wie schafft Dein Sohn das? Grüß ihn ganz lieb von einer Mitleidenden und frag ihn, ob er einen Tipp für mich hat ;o)

    GLG aus dem total verregneten Rheinland,
    Heike

    AntwortenLöschen
  13. Ganz viel gute Besserung für dein Söhnchen! Kinder haben oft Nerven wie Drahtseile, da können wir Grossen uns ganz schön was abgucken! Hoffentlich hat er es schnell hinter sich!
    Liebe Grüsse, Eva

    AntwortenLöschen
  14. Ja, das wird wohl auch noch eine Weile so bleiben! schönen Sonntag Manu!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Tanja,
    ich wäre bestimmt schon lange grantig, wenn ich nicht so könnte, wie ich wollte - aber ich werde ja auch noch etwas ausgebremst und mache bestimmt mehr, als ich dürfte, grins....
    Heute Vormittag hab ich schnell noch einige Eimer Unkraut gejätet - während der regen kam - aber jetzt bin ich fertig und dann kam der große Regn samt Gewitter. Gleich gibts einen Waldfruchtstrudel als Belohnung und irgendwann gehts zum chillen auf die Couch. Wünsche euch noch einen schönen Sonntag, LG Christina

    AntwortenLöschen
  16. Lie Tanja,
    schön dass der Kleine so tapfer ist.
    Leider regnet es hier wieder in Strömen und die geplante Motorradtour fällt ins Wasser, wie schon so oft in diesem Jahr. Jetzt trinken wir gleich unseren Kaffee und werden es uns dann DRINNEN gemütlich machen (und ich vielleicht wieder ein bisschen umräumen).
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Angi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tanja,
    ujeh, wie lang hat er denn den Gips (und Du Deinen Sohn) noch zu tragen?
    Ich liebe dieses Grün auch sehr, bin sowieso seit ein paar Wochen in verschiedene Grüntöne verliebt, neben meinem ganzen Rosa und Lila. :-)
    Ich muss für die Arbeit noch was aus dem www raussuchen und die Hausarbeit lässt auch noch grüßen. Gestern habe ich nicht viel gemacht, die Seele baumeln lassen darf auch mal sein ;-), nun muss ich nachholen, was gestern liegengeblieben ist. Hier ist's bewölkt und soll bald regnen.
    Ganz liebe Grüße und alles Gute!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Tanja , die kleinen sind oft taperer als wir sie einschätzen:0)
    Wir haben leider Regen . . . .
    Euch noch einen schönen rest Sonntag.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  19. Dein Kleiner ist super tapfer!!! Glaube Kinder gewöhnen sich oft schneller an eine Situation als Erwachsene. Mein Patenkind ist im Alter von zwei im Kindergarten beim klettern gestürzt und hatte den ganzen Unterleib mit Beine eingegipst. Für uns alle ein Alptraum, er nahm es eigentlich ganz gelassen hin und robte sich überall hin. Allerliebste Grüße an euch, Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Tanja!

    Dein Kleiner ist wirklich so tapfer!
    Eigentlich wollten wir zu einem Handwerkermarkt in der Nähe fahren. Mitten auf dem Weg hat dann das Auto aufgegeben, indem die Kupplung gerissen ist. Ende vom Lied: Abschleppen und kein Handwerkermarkt! Ich könnt mich beißen! *grrrrr*

    LG, Stiny

    AntwortenLöschen
  21. Hallo meine Liebe,
    tapfer der kleine Mann! Zum Glück steckt er es immer noch so gut weg!
    Bei mir war heute leider große Putz-Deko Aktion.
    Meine lieber Mann ist zur Arbeit und von der letzten Woche ist leider irgendwie viel liegen geblieben.
    ♥Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tanja,
    dein Kleiner erträgt es ja heldenhaft, er ist echt tapfer.
    Bei den grünen Blümchen denk ich immer an Frühling, auch wenn der Herbst vor der Tür steht.
    glg maria

    AntwortenLöschen
  23. Och liebe Tanja, hier mal an der Stelle endlich einen dicken Knuddler an Deinen kleinen Mann!
    Das wird schon wieder!
    Gute Besserung,
    Bine

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tanja,
    schön, das der Kleine so gut mitmacht/durchhält...^^
    `Weiter so! ;O)
    Was wir heute gemacht haben?
    Wir waren an einem sehr schönen Gondelteich spazieren und Mittagessen. Ich habe Foto`s davon, in meinem Blog.;O)
    GLG & eine gute Woche,*Manja*

    AntwortenLöschen
  25. Was für ein süßes Kerlchen, und soo brav? Das ist ja unglaublich, gerade in diesem Alter toben sie doch zu gern durch die gegend und sitzen überhaupt nicht gern still und in Schonhaltung. Ich schick euch liebelige genesungsgrüße und dass er weiter tapfer durchhält!
    Liebelige Lilligrüße

    AntwortenLöschen
  26. Toll das dein Sohn das so gelassen und ruhig mitmacht, wirklich bewunderswert, das könnten wir uns wirklich eine Scheibe abschneiden!!
    ganz liebe Grüße insbesondere an den Kleinen "Großen", der das sooooo toll macht :))
    Marlies

    AntwortenLöschen
  27. Lieb e Tanja,

    wieeeeeeeeeeee tapfer , der kleine Mann !!!!
    Toll, wieviele Wochen noch ???
    Ja, die Blumen halten ewig, da hat man echt was fürs Geld..und hier wars heute sooo schwülwarm und jetzt ist das Gewitter durch...zum Glück waren wir draußen...

    Schönen Abend dir,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  28. Da hast du aber auch wirklich einen tapferen kleinen Helden. Ist auch bestimmt für Dich nicht ganz leicht und jeder Tag ein Murmeltiertag.
    Ich wünsche dem kleinen alles Gute !
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Dein kleiner Schatz ist wirklich sooooo tapfer.... er weiss bestimmt, dass es ihm sehr gut tut, wenn er diese "unbewegte" Zeit jetzt ruhig verbringt.

    Ich schicke ihm tausend liebe Besserungswünsche und Euch allen wünsche ich einen tollen, stressfreien Wochenstart.

    Alles, alles Liebe und bis bald
    Sonja

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Tanja,
    da kannst Du wirklich auf Deinen Kleinen sehr stolz sein....SOOO tapfer und geduldig.
    Weiterhin eine gute Besserung für den kleinen Mann.
    Dir wünsche ich einen schönen Start in die neue Woche.
    Viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  31. Einen tapferen kleinen Sohn hast du da

    AntwortenLöschen
  32. Ich wünsche Deinem Kleinen "Alles Gute"...er ist zauberhaft und so brav.
    Ach und Deine Bilder ... so schön.
    Viele Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  33. Das dein Kleiner so eine Geduld hat ist super.Ich hoffe das ihr den Rest auch so gut schaffen werdet.Wünsche deinem Sohnmann weiterhin gute Besserung
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  34. So tapfer der kleine Mann!!!
    Ganz tolle Bilder!!!!!!!!
    GGGGGGLG,
    Elvira

    AntwortenLöschen
  35. What a good boy he is. I think I would be complaining if I had to wear a cast. Hope he's doing well. Your green flowers are beautiful!
    Blessings,
    Marcia

    AntwortenLöschen
  36. Griaß Di Tanja,

    mei der tapfere kleine Kerl.... irgendwie wissen Kinder scheinbar doch was am besten für sie ist... i wünsch Euch weiterhin gaaaaaaanz viel Durchhaltevermögen... kostet bestimmt noch viel Kraft, des Ganze...!!!
    Gute Besserung und einen herrlichen Montag...
    Ich konnte das Wetter gestern leider nicht wirklich genießen - musste arbeiten... :o(

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  37. Hut ab für seine Geduld, bewundernswert! Viele bunte Sticker für das Gipsbein! Und weiterhin gute Besserung, die liebsten Wünsche und jede Menge Hoffnungsschimmer wie deine schönen Blümchen!
    Dania

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Tanja,
    gute Besserung für Deinen kleinen Schatz! Hoffentlich ist er das Ding bald wieder los!
    Die grünen Blumen gefallen mir auch sehr gut und Deine Fotos sind toll!
    LG Julia
    P.s.: Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog und Deine lieben Worte!

    AntwortenLöschen
  39. Süsse.. ich hab dir grad ne Mail geschrieben..
    Bussi

    AntwortenLöschen
  40. Tapfere kleiner Mann und geduldige Mama. Die Kids wissen intsinktiv was gut für sie ist. Halte durch.
    Liebe grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  41. Du hast einen tapferen Schatz, gute Besserung an ihn. Wunderschönes Glas, ist das von SIA? Vlg Bianca

    AntwortenLöschen