22. März 2012

Ostern Teil 2...






Wie bei vielen von Euch, gehören auch für mich Wachteleier zu Ostern einfach dazu.
Ich mag diese kleinen Eier sehr.
Allein nur in ein Glas gelegt, finde ich sie schon sehr dekorativ.

Heute morgen habe ich auch Hühner-Eier abgekocht
und wenn nachher die Kinder von Schule und Kindergarten zuhause sind,
wollen wir diese noch färben.

Schmecken Euren Kindern gefärbe Eier eigentlich auch besser, als weiße oder naturfarbene Eier?

So, jetzt muß ich mich an das Mittagessen machen.
Heute gibt es ~ das hier ~.
Oberlecker, kann ich Euch sagen.

Ich wünsche Euch einen schönen Nachmittag.

Liebe Grüße,
Tanja

Kommentare:

  1. Grüß dich Tanja!
    Oh ja...die kleinen gefleckten Eier finde ich auch wunderschön! Schade ist immer, dass sie so leicht kaputt gehen... bei uns färben wir keine Eier, da wir kaum hartgekochte (kalte) Eier mögen.

    Frühlingsfrische Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja
    Endlich, endlich kann ich dir wieder einmal schreiben... ich hab meine liebe Mühe damit, deine Posts zu lesen. Immer wieder gibt der PC an, das was mit der Verbindung nicht stimmt - es ist zu Haare raufen!!
    Aber ich habe alle deine Beiträge IMMER gelesen und freue mich über deine schönen Bilder.

    Geniess das wunderschöne Wetter und hoffentlich bis bald

    Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Osterdeko!!!! Ich hab garkeine Deko zu Ostern!!!gglg Anja

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Tanja,

    oh ja Wachteleier habe ich dieses Jahr auch für mich entdeckt. Einfach sehr schön für die Osterdekoration. Ich denke nächstes Jahr werde ich es mir da auch etwas einfacher mit dem Gestalten machen :)
    Deine Fotos sind wie immer einfach wunderschön und ich kann mich gar nicht daran satt sehen.

    Und persönlich muss ich sagen, esse ich gefärbte Eier auch lieber als die Weißen *g*

    Sonnige Grüße Amarilia

    AntwortenLöschen
  5. Die sind wirklich sehr schön. Ich scheine osterdekotechnisch noch etwas hinterherzuhinken. Keine Eier, Hase, Hühner wohin ich auch schaue! :)
    Liebe Grüße allesistgut

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Du Liebe,
    ich mag Wachteleier auch so gerne zur Deko!! Deine Fotos sind wieder der Hammer!!! Ich warte schon den ganzen Tag auf den Hermes Versand, der mir heute das Fotografie-Buch bringen soll!!! Bin schon ganz gespannt!!! Viel Spaß beim Ostereier bemalen!!
    Hab einen schönen sonnigen Tag!!!
    GGGGLG
    Domi

    AntwortenLöschen
  7. Meine Kinder wollen am liebsten das ganze Jahr über bunte Eier kaufen. Gibt's aber nicht, dafür malen wir sie zu Ostern selber an. Gut, dass du mich dran erinnerst, wir können damit auch schonmal anfangen ;)

    GGLG,
    FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    Wachteleier sind sehr schön, zum dekorieren schon und wenn sie gekocht und halbiert sind dan sieht es so toll aus zum garnieren.
    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  9. Hui, so ganz in Schwarz! Da fällt mir ein, ich habe noch ganz tolle schwarze Keramik-Eier von früher, die werde ich in diesem Jahr doch einmal hervorholen. Meine Männer mochten das Schwarz ja nie so, aber jetzt finde ich es doch mal ganz passend.

    Bei uns isst nur leider niemand die Wachteleier - da müßte ich ausgepustete finden ... aber die sehen immer so wunderschön aus!

    Also meine Kinder aßen die Hühner-Eier auch, ohne daß sie bunt gefärbt wurden. Männer halt! ... ;-) Obwohl es da auch Unterschiede gibt ...

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. Diese Dekoration gefällt mir sehr. Ich mag es auch gern mal natürlich.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja,

    ja, die mögen wir auch sehr !!!! Sind schlicht & dekorativ....tolle Fotos ,

    schick dir liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön, liebe Tanja!

    Und natürlich schmecken gefärbte Eier gleich 10x so gut!!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tanja,

    auch bei uns gehören Wachteleier einfach zur Osterzeit.
    ...und gefärbte Eier werden auch bei uns viel lieber
    gegessen , auch wir GROßEN.
    Allerdings mögen wir am allerliebsten gekochte
    Eier auf der Wanderschaft...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Danke Du Liebe! Da werde ich morgen, nein übermorgen gleich mal schauen! Morgen ist Zahnarzt dran :-(
    Ich dachte, es gibt nur diese nachgemachten Wachteleier und die sehen sowas von komisch aus!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja,
    sehr schön die Wachteleier-Deko, traumhaft schöne Fotos.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tanja,

    ich liebe Ostereier. Ich färbe meistens viel zu viele, so dass alle schon stöhnen :) Die Wachteleier dürfen dabei auch nicht fehlen. Super schön sind deine Bilder wieder geworden.
    Ganz liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  17. Die Wachteleier sind wirklich immer schön! Ich hab meine ü+ber Jahre gesammelt. Für die ersten habe ich noch fast 1 Euro das Stück bezahlt! Inzwischen kriegt man sie ja fast nachgeworfen glücklicherweise, und ich besitze schon einen ganzen Schwung davon, die ich überall in der Wohnung verteilt habe. Manchmal frage ich mich allerdings, was mit dem Inhalt passiert ist. Gibt es irgendwo jemanden, der jeden Abend Wachtel-Rührei essen muss????
    Lieben Gruß
    Ursel

    PS: Eier färben: Hast du schon mal braune Eier in starkem Kamillentee gekocht? Die werden wunderschön gelb.

    AntwortenLöschen