11. Juni 2015

..."grün"...


Seit ich meine Vorliebe für´s Fotografieren entdeckt habe,
sehe ich die Welt mit völlig anderen Augen.
Ich sehe alles in 4:3 oder 3:2 und seit Instagram auch gerne mal quadratisch :-)


Und ich wette, jetzt sitzen viele nickend von Euch vor dem Rechner und denken sich
"wie bei mir". :-)


Ich finde es faszinierend, welche Rolle das Licht dabei spielt.
Wie es eine Blüte anstrahlt, während der Rest im Schatten liegt.
Das ist mir besonders letztes Jahr im Urlaub in den Bergen aufgefallen.
Es gab einen Fleck oben auf den Felsen, der bis Sonnenuntergang beleuchtet war,
während der restliche Berg längst im Schlaf versunken ist.


Heute morgen zum Beispiel fiel mir auf, wie nur die eine Blüte in der Vase angeleuchtet wurde.
Ich fand das Licht so schön und weich, dass ich es direkt fotografieren mußte.
Das Faszinierendste daran fand ich, dass die Sonne nicht im Wohnzimmer durch´s Fenster strahlte,
sondern durch unser gegenüberliegendes Küchenfenster. 
Es hat sich im Wohnzimmerfenster direkt auf die Vase, die an der gegenüberliegenden Wand steht, reflektiert.
Sowas fiel mir nie auf, bevor ich nicht fotografiert hatte.


Nun finde ich keine passende Überleitung zu meinem nächsten Thema.
Auch ein Liebling von mir.

Nämlich die Farbe "grün".


Grün ist seit Kindheitstagen meine absolute Lieblingsfarbe.
In den letzten Jahren wurde sie dekotechnisch zwar von weiß und schwarz abgelöst,
aber in letzter Zeit zieht es mich immer mehr zu "grün" zurück.


So konnte ich nicht widerstehen, als ich letztens in unserer Apotheke war
und dieses Teeservice entdeckte.
Das MUSSTE einfach mit...


Ebenso dieses Kissen von Tinekhome.
Es hat einen ganz leichten, nicht dominanten Grünton 
und läßt sich auch wunderbar mit anderen Farben kombinieren.
Mist nennt sich die Farbe bei Tinekhome.


Etwas mutiger mit "grün" war ich mit dem Samtkissen von Bungalow.
Welches - meiner Meinung nach - aber wunderbar zu den anderen Kissen passt
und das Arrangement auf unserem Sofa ergänzt :-)


Gar nicht nein-sagen konnte ich ich bei den Gläsern von Ball Mason.


Ich finde die nicht nur wunderschön anzuschauen
sondern auch unglaublich praktisch.
Geliefert werden sie mit geschlossenem Deckel,
so dass man allerhand (Pesto, Curd, Marmelade, Salat-to-go.....)
darin aufbewahren kann.
Super finde ich die Deckel mit einem Loch, durch den gerade ein Strohhalm paßt.
Meine Kinder nehmen ihr Trinken gerne mit nach draußen,
hassen es aber, wenn ständig eine Wespe o.ä. an ihrem Glas sitzt.

Ball Mason rockt!



Nun wünsche ich Euch ein wunderschönes Sommer-Wochenende.

Beim nächsten Mal gibt es eine Verlosung bei mir.

Viele liebe Grüße,
Tanja



Serax Vasen || hier
Tinekhome Kissen || hier
Bungalow Kissen || hier
Ball Mason Glas grün || hier
Ball Mason Glas klar || hier
Rie Elise Larsen Tuch || hier
Tinekhome Kissen jade || hier
Chhatwal&Jonsson Kissen || hier
Normann Copenhagen Tisch || hier






*sp

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,

    Grün ist eine tolle Farbe...
    In diesem Jahr ist Grün in fast jeder Form in unsere Wohnung eingezogen...
    Dezent eingesetzt wirkt es frisch und edel zugleich.
    Spannend finde ich zu sehen, wie gut sich die Kissen auf dem Sofa machen.
    Wir haben die gleiche Sofafarbe, aber zu grünen Kissen habe ich bisher noch nicht gegriffen.

    Liebe Grüße
    Julia (mammilade)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Tanja,
    na logisch hab ich genickt!
    Und ich freu mich riesig auf unseren diesjährigen Malle Urlaub,
    denn dort werde ich auch mit ganz anderen Augen durch die Gegend laufen, als die letzten 9 (!!!!!!) Jahre! ;-))))))
    Bei Grün kann ich auch nicht "nein" sagen und habe mir gerade gestern erst eine neue Vase in Grün gekauft!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. hey tanja
    Die Bilder wirken sehr beruhigend und soft aufs Auge, das mag ich sehr...unaufgeregt aufregend also;))).
    Ich Grün ist ein Farbklassiker...an Weihnachten immer zu finden...im Frühling die ersten Zweige mit neuen Blättern..im Sommer ein Kontrast zu den farbigen Blüten....und der Herbst verwandelt grün in rot;)))...geht also immer.
    Liebste sonnige ins grün schauende Grüsse ...Janine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tnja
    Ich musste herrlich schmunzeln! Wie man die Welt plötzlich mit ganz anderen Augen sieht (und für ein schönes Foto auch mal alles umrückt und umräumt) ;-)
    Wunderschön habt ihr es bei euch....
    Alles Liebe,
    Corinne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    beim lesen Deines Posts musste ich schmunzeln * wie bei mir* ;-))!
    Irgendwie ticken wir Bloggmädels doch Alle gleich gell?! Das mit dem grün geht mir im Augenblick ebenfalls wie Dir.
    Liebste Wochenendgrüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    grün ist auch bei uns vor einigen Jahren ins Wohnzimmer eingezogen. Einfach zeitlos und immer schön. Vor allem kann man es so prima mit anderen Farben kombinieren.
    Das Teeservice ist auch besonders schon - ein ganz toller Grünton. Kann ich verstehen, daß das mit musste ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. hallo liebe tanja,

    da haben wir wohl eine gemeinsame lieblingsfarbe! ;-) vor ein paar wochen habe ich sogar die wand im schlafzimmer in jadegrün umgestrichen und LIEBE es. es ist eine so schöne und beruhigende farbe und der natur so nahe.

    deine bilder sind wie gewohnt einmalig schön! :-)

    viele grüße,
    rebecca

    AntwortenLöschen